Ankündigung: Bereitstellen eines Matrix AI-Netzwerk-Masterknotens

Stellen Sie Matrix AI Network Masternodes ab dem 13. April bereit!

Da der Matrix-Token-Tausch noch nicht abgeschlossen ist, bestätigt das Matrix-Team begeistert, dass die Matrix-Community am 13. April um 11:00 Uhr (Pekinger Zeit) mit dem Abstecken ihrer Masterknoten beginnen kann. Vergewissern Sie sich vor dem Bereitstellen und Abstecken Ihres Masternodes, dass Sie bereits genügend native MAN-Token ausgetauscht haben. Sie können mit ERC20-Token keinen Masternode auf dem Matrix-Mainnet setzen! Wenn Sie Ihren Token-Tausch noch nicht abgeschlossen haben, können Sie das Matrix AI Network Token Swap-Handbuch herunterladen, um detaillierte Anweisungen zu erhalten.

Für Unbekannte ist das Bereitstellen und Abstecken eines Masterknotens ein mehrstufiger Prozess. Aus diesem Grund hat das Team ein detailliertes Handbuch zur Knotenbereitstellung für MAC- und Windows-Benutzer erstellt. Bitte befolgen Sie die Schritte genau, um den erfolgreichen Start Ihres Matrix Masternode sicherzustellen. Es folgt eine Zusammenfassung.

Bevor Sie Ihren Matrix AI Network Masternode bereitstellen

Dinge, die du brauchst:

  • Das Matrix AI Network Node-Bereitstellungshandbuch
  • Zwei Matrix Web Wallet-Adressen
  • Ein Computer

Das Matrix AI Network Node-Bereitstellungshandbuch

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version des Matrix AI Network Node-Bereitstellungshandbuchs herunterladen. Die neueste Version finden Sie immer unter https://www.matrix.io/downloads/.

Zwei Matrix Web Wallet-Adressen

Obwohl dies nicht unbedingt erforderlich ist, wird empfohlen, beim Bereitstellen eines Masterknotens zwei Matrix-Wallets zu verwenden. Dadurch wird Ihr Masternode sicherer. Sie müssen Zugriff auf die Keystore-Dateien beider Wallets haben. Sie können neue Brieftaschen öffnen und bei Bedarf zugehörige Keystore-Dateien mithilfe der Matrix Web Wallet herunterladen.

In diesem Handbuch werden Ihre beiden Brieftaschen folgendermaßen identifiziert:

  • Brieftasche A: Ihre vorhandene Matrix-Brieftasche, die alle Ihre MAN-Token enthält
  • Brieftasche B: Eine brandneue Brieftasche, die zum Bereitstellen eines Masterknotens erstellt wurde

Als allgemeine Strategie empfehlen wir, nach dem erfolgreichen Einrichten Ihres Knotens Wallet A an einem sicheren Ort aufzubewahren, da dieses Wallet die Blockbelohnungen erhält. Wallet B kann zur Verwaltung der täglichen Masternode-Aktivitäten verwendet werden und enthält keine und MAN-Token.

Ein Computer

Vorgeschlagene Konfiguration:

  • Betriebssystem: Windows, MAC oder Linux
  • CPU 8 Core (Intel (R) Xeon (R) CPU X5670 bei 2,93 GHz)
  • · RAM 12G
  • Festplatte 300G

Vorgeschlagene Computerhardwarekonfigurationen können im Laufe der Zeit angepasst werden. Der aktuellste Vorschlag ist immer auf dem Matrix GitHub zu finden.

Bereitstellen Ihres Matrix AI-Netzwerk-Masterknotens

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Sie über alles verfügen, was Sie zum Bereitstellen eines Matrix-Masterknotens benötigen - einschließlich der beiden Matrix-Web-Wallet-Adressen -,

Schritt 1: Laden Sie die gman-Dateien herunter

Laden Sie das ZIP-Paket für gman (Windows) oder gman (Mac) herunter und speichern Sie es, je nach Betriebssystem. Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen im Matrix AI Network Node Deployment Manual. Aktuelle Versionen aller Dateien können von der Matrix-Website heruntergeladen werden.

WICHTIG: BEVOR SIE IM NÄCHSTEN SCHRITT TOKENS STAPELN, MÜSSEN SIE SICHERSTELLEN, DASS IHR MASTERNODE VOLLSTÄNDIG SYNCHRONISIERT IST. WENN SIE TOKENS STAPELN, BEVOR SIE IHR MASTERNODE SYNCHRONISIEREN, IST ES NICHT AUSWAHLFÄHIG UND KANN SICH ALS OFFLINE REGISTRIEREN. DIES WIRD AUSWIRKEN, WIE VIELE BLOCK-BELOHNUNGEN SIE ERHALTEN KÖNNEN UND ZU NETZSTRAFEN FÜHREN KÖNNEN.

Schritt 2: Setzen Sie Ihre Token

Mit der Matrix-Webbrieftasche können Sie Token setzen, um Masternodes über die Registerkarte Einzahlung / Auszahlung auszuführen. Die Brieftasche ist unter http://wallet.matrix.io/ verfügbar.

1. Entsperren Sie Ihre Wallet A in der Matrix Web Wallet (wallet.matrix.io) mithilfe der Wallet A-Keystore-Datei.

2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Green Mining“ und wählen Sie den entsprechenden Masterknoten (Einzahlung für Miner vs. Einzahlung für Validator) aus, indem Sie auf den Dropdown-Pfeil Einzahlungstyp klicken.

3. Geben Sie den Betrag ein, den Sie setzen möchten. Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 10.001 MAN-Token einsetzen müssen, um einen Mining-Masternode ausführen zu können. In ähnlicher Weise müssen Sie mindestens 100.001 MAN-Token einsetzen, um berechtigt zu sein, einen Bestätigungs-Masterknoten auszuführen. Der zusätzliche 1-MAN-Token deckt alle damit verbundenen Gasgebühren ab.

4. Geben Sie Ihre Wallet B-Adresse ein. Dies ist eine öffentliche Adresse für Ihren Masternode. Es enthält keine MAN-Token. Alle verdienten Blockbelohnungen werden automatisch an Wallet A gesendet. Mit Wallet B können Sie den täglichen Betrieb Ihres Masternodes verwalten, ohne Ihr Guthaben für Wallet A an MAN-Token verfügbar zu machen.

5. Nachdem Sie Ihre MAN-Token erfolgreich abgesteckt haben, erhalten Sie eine Bestätigung ähnlich der folgenden:

WICHTIG: BESTÄTIGEN SIE BITTE WIEDER, DASS IHR MASTERNODE VOLLSTÄNDIG SYNCHRONISIERT IST, BEVOR SIE TOKENS STAPELN.

So geben Sie Ihren Einsatz frei

Auf der Registerkarte "Green Mining" der Matrix Web Wallet befindet sich unten auf der Seite die Schaltfläche "Einzahlung freigeben". Sie müssen zuerst Ihre gesetzten Token freigeben, bevor Sie Ihren Einsatz an Ihr Matrix Web Wallet zurückzahlen können.

  1. Klicken Sie auf "Einzahlung freigeben". Dadurch wird der Vorgang gestartet.
  2. Warten Sie 600 Blöcke (ca. 1 Stunde). Nach 600 Blöcken können Sie Ihre Token zurück in Ihr Portemonnaie stecken. Wenn 600 Blöcke nicht bestanden wurden, erhalten Sie eine Fehlermeldung.

Haben Sie keine nativen Matrix-Token?

Wenn Sie nicht genügend native MAN-Token in Ihrem Wallet A haben, können Sie keinen Masternode im Matrix AI-Netzwerk setzen. Sie benötigen mindestens 10.001 MAN-Token, um einen Mining-Masternode abzustecken, und 100.001 Token, um einen Verification-Masternode bereitzustellen. Wenn Sie weitere Token austauschen müssen, befolgen Sie die detaillierten Anweisungen im Matrix AI Network Token Swap-Handbuch. Senden Sie ERC20-MAN-Token NICHT direkt von einer Exchange-Brieftasche oder einer Hardware-Brieftasche an die Matrix Foundation Token Burn-Kontoadresse.

Über Blockbelohnungen

Das Matrix AI-Netzwerk versucht, ungefähr alle 6 Sekunden einen neuen Block zu generieren. Jeder Block ergibt 10 MAN-Token. Von den gesamten Blockbelohnungen jedes Blocks erhält das Mining-Netzwerk 30%, das Verifizierungs-Netzwerk 50% und alle mit gesetzten Token teilen sich die verbleibenden 20%.

Jeder Zyklus (300 Blöcke), 32 Mining-Masterknoten und 19 Verifizierungs-Masterknoten werden ausgewählt. Darüber hinaus stellt die Matrix Foundation drei freiwillige Knoten zur Verfügung, die bei der Fertigstellung der Blockgenerierung behilflich sind.

Eine vollständige Auflistung der Belohnungen wird in den kommenden Tagen veröffentlicht.

Informationen zur Fehlerbehebung

Wenn Sie feststellen, dass das Matrix AI Network Node-Bereitstellungshandbuch und dieser Artikel immer noch nicht ausreichen, um den Token-Austausch problemlos durchzuführen, wenden Sie sich an ein Mitglied des Matrix-Teams unter Telegram.

Eine Sache noch

Vor dem Start von Matrix Mainnet kündigte das Team Pläne an, die von Matrix-kontrollierten Masternodes verdienten frühen Blockbelohnungen an die Matrix-Community weiterzugeben. Diese Pläne sind noch in Kraft.

Besonders hervorzuheben ist der Mainnet Airdrop. MAN-Token werden an jede Person abgegeben, die den Token-Tausch durchführt. Dieser Airdrop tritt nach der anfänglichen Auto-Swap-Periode für Matrix Web Wallet auf. Personen, die während dieses Zeitraums Token tauschen, sind alle berechtigt, den Airdrop zu erhalten.

Matrix AI Network nutzt die neueste AI-Technologie, um das Versprechen der Blockchain zu erfüllen.

FOLGEN SIE MATRIX:
Website | Github | Twitter | Reddit | Facebook | Youtube | Zwietracht
Telegramm (offiziell) | Telegramm (Masterknoten)
Owen Tao (CEO) | Steve Deng (leitender KI-Wissenschaftler)