Fallstudie: Quora. So etablieren Sie Ihr persönliches Branding.

Im B2B-Marketing ist ein weltweiter Personal Branding-Trend zu beobachten. Grundsätzlich kann es als „Bekanntmachen der Unternehmensspitze mit der Öffentlichkeit“ bezeichnet werden. Immer mehr Unternehmer verstehen jetzt die Bedeutung des persönlichen Images.

Wenn Sie „Amazon“ hören, denken Sie sofort an „Jeff Bezos“. Bill Gates ist eine größere Marke als Microsoft. Gary Vaynerchuk ist ein persönliches Markenphänomen, heutzutage kann er so ziemlich jedes Unternehmen gründen und es würde keine großen Marketingbudgets erfordern - nur wegen seiner persönlichen Beziehung zur Öffentlichkeit.

Es gibt viele Daten, die zeigen, wie das persönliche Branding den Marketing- und Verkaufsprozess beeinflusst.

Quelle: https://www.resultfirst.com/

Für B2B-Vermarkter ist es also schwierig: Wie sollen sie das persönliche Branding der Kunden verbessern?

Wir bieten seit mehr als 3 Jahren die Lead-Generierung von LinkedIn-Diensten und sind fest entschlossen, während der Kampagne ein nachhaltiges Kundenimage zu schaffen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer LeadGen-Fallstudie.

In unserer LinkedIn-Praxis haben wir verschiedene Methoden ausprobiert, um ein vertrauenswürdiges Image für die Profile unserer Kunden zu erstellen. Artikel schreiben, durchdachte Messaging-Skripte, zielgerichtete Netzwerke, aktive Teilnahme an Gruppendiskussionen. Wir haben das alles versucht.
Die Ergebnisse sind alles andere als unbefriedigend. Die Kampagne kann Kunden einen konstanten Leads-Fluss bieten, was den ROI immens macht.

Trotzdem gibt es ein Problem. LinkedIn ist eine geschäftsorientierte Plattform, auf der jeder versucht, ein professionelles Image aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus sind alle LinkedIn-Benutzer offen für Kooperationsvorschläge. Sie können also problemlos Nachrichten senden, die Sie als Profi fördern.

Aber wie kann man mehr Menschen davon überzeugen, dass Sie ein hochrangiger Fachmann sind, ohne direkt Werbebotschaften zu verschicken?

Wenn Sie Ihr persönliches Branding pflegen müssen, finden Sie in der Regel nur einen geeigneten PR-Berater, entwickeln eine PR-Strategie, wählen Content-Vertriebskanäle und voila! Ihre persönliche Marke wird entwickelt.

Natürlich ist diese Strategie sehr zeit- und kostenintensiv. Außerdem ist es eng mit dem Bereich verbunden, den Ihre Medien abdecken. Aus diesem Grund suchten wir nach einer kostengünstigeren Alternative, die soziale Medien und Online-Plattformen einbezieht.

Wir haben viele verschiedene soziale Medien ausprobiert, angefangen bei großen wie LinkedIn, Facebook und Twitter bis hin zu Medienplattformen wie Medium. Die Ergebnisse entsprachen jedoch nicht unseren Zielen. Diese Plattformen sind großartig, um zusätzlichen Traffic und Engagements zu haben, aber sie helfen Ihnen nicht, eine persönliche Marke aufzubauen.

Quora ist die Lösung!

Dann haben wir festgestellt, dass unser CEO ein Quora-Konto hat, das im Jahr 2013 registriert wurde, aber keine nennenswerten Aktivitäten hatte. Also haben wir uns überlegt: Warum versuchen wir das nicht? Und wir haben es versucht. Und die Ergebnisse waren überraschend!

Hier finden Sie eine schrittweise Beschreibung unserer Quora-Kampagne:

Profilerstellung.

1. Sobald Sie Ihr Konto registriert haben, werden Sie von Quora aufgefordert, einige Themen auszuwählen, die Sie interessieren. Sie sollten die für Ihre berufliche Tätigkeit relevanteste auswählen. Es ist auf jeden Fall fantastisch, wenn Sie eine breite Palette von Interessen haben, aber ein guter Fokus ist immer ein Vorteil.

Warum ist es wichtig? Quora zeigt Ihnen Themen, die auf dieser Auswahl basieren. Sie können Ihre Präferenzliste immer anpassen, damit Sie nicht in Panik geraten, wenn Sie etwas vergessen haben.

2. Geben Sie alle Informationen ein. Dieser Teil ist extrem SEO-sensitiv. Überspringen Sie daher keines der erforderlichen Felder. Die Profilbeschreibung ist auch das erste Anzeichen für Ihre Glaubwürdigkeit, da die Leute entscheiden, ob sie Ihnen glauben oder nicht, je nachdem, wer Sie sind. Achten Sie besonders auf das Feld "Profilanmeldeinformationen", da es neben jeder Antwort angezeigt wird, die Sie schreiben.

Profilausweis auf dem Profil unseres CEO

Stellen Sie beim Schreiben Ihrer Profilbeschreibung sicher, dass diese klar und leicht lesbar ist. Markieren Sie die wichtigsten Informationen und haben Sie keine Angst, sich auszudrücken. Es ist auch in Ordnung, hier eine Eigenwerbung einzufügen.

Profil Beschreibung

3. Fügen Sie ein Foto in hoher Qualität hinzu. Ungeachtet dessen, wie gut die Beschreibung ist, werden Sie nicht ernst genommen, wenn Sie ein Katzenbild in Ihrem Profil haben. Menschen zu zeigen, wie Sie wirklich aussehen, ist ein Zeichen des Vertrauens, das es Ihren Lesern ermöglicht, Ihnen zu vertrauen.

4. Fügen Sie Ihre Ausbildungs-, Standort- und Beschäftigungsdaten hinzu. Es verleiht Ihrem Profil ein „transparenteres“ Aussehen und zeigt, dass Sie nichts zu verbergen haben.

5. Verbinden Sie das Profil mit anderen sozialen Medien. Das Schöne an Quora ist, dass es Benachrichtigungen an Ihr Netzwerk sendet und Ihnen mitteilt, dass Sie für neue Fragen offen sind. Auf diese Weise erhalten Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit einige relevante Fragen, die beantwortet werden müssen.

6. Passen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen an. Quora ist sehr gut in Bezug auf SEO optimiert. Grundsätzlich bedeutet dies, dass Ihr Profil auf der ersten Seite der Suche angezeigt wird, wenn jemand Ihren Namen bei Google eingibt. Stellen Sie sicher, dass Sie nur die Informationen anzeigen, die Sie anzeigen möchten.

Fragen Forschung.

Quora-Themen sind auf jeden Fall großartig, aber es besteht die Möglichkeit, dass ein großer Teil dieser Fragen nicht für Sie geeignet ist, um Ihr Fachwissen zu demonstrieren. Einige Fragen beziehen sich auf einen bestimmten Standort oder eine bestimmte Branche, die für Sie möglicherweise nicht relevant sind.

 Aus diesem Grund sollten Sie einige Keywords durchsuchen, die mit Ihrer Branche in Zusammenhang stehen, und so die irrelevanten Fragen filtern. Abgesehen davon, dass Sie auf die „Vox Populi“ zugreifen und sehen können, wie die Leute Ihre Branche wahrnehmen, macht es auch großen Spaß!

Schreiben Sie die Antworten.

Es ist äußerst wichtig, dass Sie eine geeignete Sprache für Ihre Antworten auswählen. Vermeiden Sie es, zu viel Fachsprache zu verwenden, aber seien Sie nicht zu einfach. Wenn Sie anspruchsvolle Prozesse in klaren und verständlichen Sätzen erklären, können Sie Gemeinsamkeiten mit dem Publikum finden und so Glaubwürdigkeit aufbauen.

Achten Sie auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Angabe des offensichtlichen Inhalts und dem Verfassen von Inhalten auf Expertenebene. Sie können frühere Antworten lesen und als Reaktion darauf Ihre schreiben. Sie können damit nicht nur etwas wirklich Nützliches schreiben, sondern auch ein bisschen mehr Engagement aufbringen und sich unterhalten. Es ist äußerst wichtig, dass Ihr persönliches Branding stimmt

Antworten zur Abstimmung.

Um die Top-Suche zu starten und mehr Menschen zu erreichen, müssten Ihre Antworten positiv bewertet werden. Quora-Algorithmen nehmen diese Antworten als nützlich wahr und fördern sie auf der gesamten Plattform. Wir haben einige unserer Partner gebeten, die für sie relevanten Antworten zu verbessern, und dies hat unser Profil immens in Schwung gebracht.

Eine weitere großartige Sache bei Quora-Algorithmen ist, dass Ihre Antwort die Chance hat, den Quora-Digest zu erhalten. Dies ist im Grunde eine E-Mail-Benachrichtigung mit den am häufigsten gestellten Fragen. Je nach Beliebtheit und Relevanz der Frage können Sie über ihre E-Mails 1 bis 10 Tausend Menschen erreichen!

Abschnitt Benachrichtigungen

Ergebnisse.

Abgesehen von der Tatsache, dass unser Profil im Jahr 2013 erstellt wurde, haben wir Anfang Januar 2018 begonnen, daran zu arbeiten. Es dauerte ein paar Wochen, bis wir recherchiert, alle wichtigen Informationen eingegeben, einige Antworten geschrieben und gefunden hatten ein paar Unterstützer, die sie unterstützen.

Jetzt ist es der 4. Monat der Kampagne und wir haben ziemlich beeindruckende Ergebnisse erzielt. In den letzten drei Monaten konnten wir 16 Quora-Digests abschließen und rund 200 000 Menschen per E-Mail erreichen. Insgesamt haben wir in 3 Monaten 22,8 Tausend Upvotes und fast 600 000 Views erhalten. Bitte beachten Sie, dass diese Zahlen vollständig organisch sind und kein bezahlter Datenverkehr involviert ist!

Dezember-März-Statistik

Obwohl es bei Quora-Statistiken einen gravierenden Nachteil gibt, werden die meisten Vermarkter enttäuscht sein, ihn zu hören. Die Plattform geht äußerst sorgfältig mit den Benutzerdaten um, sodass es wirklich schwierig ist, Ihr Publikum zu analysieren.

Sie finden ziemlich detaillierte Berichte über Engagements, aber es gibt keine Berichte über Zuschauer wie auf Facebook, Twitter oder LinkedIn. Erfahrene Vermarkter könnten jedoch ohnehin wichtige Informationen sammeln.

Wir verwenden UTMs, um den Verkehr von Quora zu verfolgen und die Interessen der Benutzer auf jeder Stufe des Verkaufstrichters zu erfassen.

Wir sehen uns nun einer starken Nachfrage nach dieser Art von Dienstleistungen bei Kunden aus den Bereichen PR, Immobilien und Gesundheitswesen gegenüber. Einige Kampagnen unserer Kunden zeigen sogar noch bessere Ergebnisse. Dank der Quora-Kampagne unserer Kunden in der PR-Branche konnten sie bereits in der ersten Woche 25.000 Menschen erreichen!

Um das Ganze abzurunden, möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir bereits einige Anrufe von Interessenten erhalten haben, die uns auf Quora gefunden haben. Grundsätzlich könnten Sie ein nachhaltiges persönliches Branding aufbauen, Ihre Markenbekanntheit steigern und Spitzenpositionen in der Google-Suche erreichen, indem Sie nur eine Quora-Kampagne durchführen. Aufgrund des Aufwands / Ergebnis-Verhältnisses wäre diese Lösung für KMU (kleine und mittlere Unternehmen) von großer Bedeutung.

Besuchen Sie unsere Website für weitere ungewöhnliche Marketinglösungen!