CPChain: Verbessern der öffentlichen Sicherheit durch Datenrückverfolgbarkeit

Eine Diskussion der Didi-ChuXing-Morde und möglicher Sicherheitslösungen

Eine junge Frau wurde letzten Monat ermordet, als sie Hitch, einen beliebten Fahrgemeinschaftsdienst des chinesischen Mitfahrers Didi ChuXing, in Anspruch nahm. Dies geschah nur vier Monate, nachdem eine andere Frau von einem Fahrer ermordet worden war, der denselben Dienst in Anspruch nahm. Der Angriff hat das Vertrauen der chinesischen Öffentlichkeit in Didi ernsthaft beschädigt und eine heftige Debatte in ganz China und anderen Teilen der Welt ausgelöst. Leider ereigneten sich mehr Fahrgemeinschaften, bevor der Öffentlichkeit ausreichende Informationen zur Verfügung gestellt wurden.

Aufgrund der Schwere dieser Verbrechen äußerten chinesische Regierungsbeamte und Aufsichtsbehörden ihre Besorgnis und machten deutlich, dass sie dem Thema große Aufmerksamkeit schenken. Unter dem extremen Druck von Regierung und Öffentlichkeit veröffentlichte Didi ChuXing am 26. August eine offizielle Erklärung, dass der Fahrgemeinschaftsdienst am folgenden Tag, dem 27. August, eingestellt wird. Didi ChuXing entließ auch zwei Top-Führungskräfte, den Operations Manager Huang Jieli und den Vizepräsidenten Huang Jinhong.

Diese tragischen Morde an Fahrgemeinschaften haben nicht nur den Fahrgemeinschaften von Didi ein Ende gesetzt, sondern auch andere Unternehmen mit ähnlichen Dienstleistungen in Mitleidenschaft gezogen. GaoDe Map und Dida Mitfahrzentrale, zwei bekannte Transportunternehmen, haben ihre Mitfahrgelegenheiten ebenfalls eingestellt.

Müssen wir Fahrgemeinschaften loswerden?

Fahrgemeinschaften sind im Vergleich zu anderen Verkehrsnetzen gemeinsame Verkehrsnetze. Mitfahrzentrale bedeutet, dass der Fahrer freien Platz im Auto mit anderen teilt, wodurch die Transportzuweisung optimiert, Verkehrsstaus verringert und die Abgasemissionen verringert werden. Natürlich erhält der Fahrer auch eine Bezahlung für die Erbringung der Dienstleistung. Fahrgemeinschaften sind theoretisch vorteilhaft für die Gesellschaft und die Umwelt.

Einer der Hauptgründe für Fahrgemeinschaften wie diese ist die Vertrauenskrise der Gesellschaft. Wichtige Daten von der Plattform sind nicht transparent, sodass Benutzer nicht auf relevante Informationen zugreifen können und keine geeigneten Vorkehrungen treffen können, bevor sie den Dienst nutzen. Ein weiterer Grund ist die Unfähigkeit der Plattform, rechtzeitig auf eine Notsituation zu reagieren.

Probleme mit der Fahrgemeinschaftssicherheit

Vertrauensfrage der Gesellschaft:
- Neu registrierte Fahrer haben kaum oder gar keine Erfahrung mit Transaktionen, Bewertungen oder Kommentaren der Öffentlichkeit, was die Beurteilung eines Fahrers und seines Fahrzeugs erschwert.
- Viele registrierte Autos werden von mehr als mehr Fahrern gefahren, die hauptberuflich für Fahrgemeinschaften tätig sind. Dies macht es schwierig, einen Fahrer mit einem bestimmten Auto zu verbinden.

Anwendungsinformationen sind nicht transparent:
- Fahrerbeschwerden werden der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht.
- Mitfahrzentralen-Anpassungssysteme enthalten kein intelligentes Filterdesign

Mangel an effizienter Unterstützung und Reaktionszeit bei Problemen:
- Die Kundendienstabteilungen wurden ausgelagert, und der Kundendienst hat nur wenig Schulung angeboten. Dies führt zu einem Mangel an Verantwortungsbewusstsein und einer Unfähigkeit, mit Notfällen richtig umzugehen.

Informationstransparenz

In Bezug auf den jüngsten Mord an Fahrgemeinschaften gab Didi bekannt, dass ein Passagier zuvor eine Beschwerde gegen den für den Mord verantwortlichen Fahrer wegen unangemessener Belästigung eingereicht hatte. Die Beschwerde war jedoch weder von Didi angesprochen noch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Darüber hinaus enthält das Plattform-Matching-System von Didi keine intelligente Filterfunktion, die potenziell gefährliche Treiber ausschließen oder aussetzen könnte.

Kundendienst

Um die Kosten zu senken, hat Didi den Kundenservice ausgelagert. Die Schulung der Kundendienstmitarbeiter war unzureichend. Den Kundendienstmitarbeitern mangelte es an grundlegendem Verantwortungsbewusstsein und an der Fähigkeit, angemessen auf eine Notsituation zu reagieren.

Als relativ neuer Service ist es nahezu unmöglich, eine Null-Unfallrate zu erreichen. Das Betreiben eines Fahrgemeinschaftsdienstes ist mit zahlreichen Herausforderungen verbunden, aber es ist ein Dienst, auf den viele Menschen täglich für den Transport angewiesen sind. Das Problem ist nicht das Fahrgemeinschaften als Dienstleistung, sondern die Art und Weise, wie diese Unternehmen derzeit ihre Dienstleistungen erbringen.

CPChain: Arbeiten wir an einer Lösung!

Es stellt sich die Frage, wie wir Unfälle reduzieren und gleichzeitig die Privatsphäre schützen können.

CPChain ist eine neue verteilte Infrastruktur für das Internet der Dinge der nächsten Generation. CPChain beabsichtigt, eine grundlegende Datenplattform für IoT-Systeme in Kombination mit verteilten Speicher-, Verschlüsselungsberechnungs- und Blockchain-Technologien aufzubauen, die die gesamte Prozesslösung von der Datenerfassung über die Speicherung und Freigabe bis zur Anwendung bereitstellt. CPChain ist eine vielversprechende Lösung für eine Reihe von Herausforderungen der aktuellen „Kaminarchitektur“ von IoT-Systemen, die die Verbindungskosten von Geräten senkt, den Datenschutz schützt und den Wert von IoT-Daten maximiert.

Was ist eine Blockchain?

Blockchain ist eine offene und dezentrale Datenbank, die von allen am Netzwerk beteiligten Knoten verwaltet wird. Diese verteilte Ledger-Technologie besteht aus einem Peer-to-Peer-Netzwerk, einem Konsensus-Algorithmus und einer Kryptographie.

Wie kann CPChain helfen?

Drei der Hauptprobleme, mit denen wir im Bereich des geteilten Verkehrs konfrontiert sind, sind die zuverlässige Ermittlung der Identität von Fahrern und Passagieren auf einer Reisebasis, die Aufrechterhaltung eines Netzwerks regulierter Fahrzeuge und eine vertrauenswürdige Überwachungsmethode. Mithilfe der CPChain-Technologie können Schritte unternommen werden, um diese Probleme zu lösen und die Sicherheit verschiedener gemeinsam genutzter Transportmethoden wie Fahrgemeinschaften drastisch zu erhöhen.

Vertrauen wieder aufbauen

Alle wichtigen Informationen können in die Hauptkette hochgeladen werden, z. B. ein Fahrerausweis, Fahrzeugspezifikationen, Transaktionsverlauf, Fahrerbewertungen und Passagierbeschwerden. Dies ermöglicht es jedem Fahrer, ein transparentes Profil zu haben und das Risiko für die Teilnehmer zu minimieren. Auf diese Weise kann das gesellschaftliche Vertrauen in die Sicherheit des geteilten Verkehrs wiederhergestellt werden.

Datenschutz

Mit der Verwendung des verteilten verschlüsselten Speichers von CPChain existieren keine isolierten Dateninseln mehr. Auf die erforderlichen Informationen kann über eine öffentliche Plattform zugegriffen werden, wodurch ein sicherer und intelligenter Transportdienst geschaffen wird, ohne dass die Privatsphäre der Benutzer gefährdet wird.

Systemsicherheit

CPChain integriert das dezentrale Blockchain-Netzwerk und das verteilte Speichernetzwerk, um eine sichere Speicherung, Validierung und gemeinsame Nutzung von Daten zwischen Netzwerken zu erreichen. Diese Technologie eliminiert einen zentralen Fehlerpunkt und führt zu einer massiven Erhöhung der Sicherheit und Stabilität gegenüber zentralisierten Datenbanken.

Mögliche Lösungen

Besprechen wir einige konkrete Beispiele, wie CPChain dazu beitragen kann, die Sicherheit von Fahrgemeinschaftsdiensten in Zukunft zu erhöhen.

ID Bestätigung im Voraus

Das Transport-Echtzeit-Kommunikationssystem von CPChain erfasst die Identifikation von Passagieren und Fahrern, bevor eine Transaktion stattfindet. Mithilfe von IoT-Geräten werden die biologischen Merkmale beider Parteien gesammelt, verschlüsselt und in PDash (Parallel Distributed Architecture für Datenspeicherung und -freigabe) hochgeladen, um ihre Identität zu bestätigen. Der gemeinsame Transportdienst wird in Form eines intelligenten Vertrags in die Blockchain integriert. Dieser intelligente Vertrag greift auf die Fahrer- und Passagierprofile zu, und das System wird Unregelmäßigkeiten sofort feststellen und sie dem Unternehmen oder einer anderen erforderlichen Partei melden.

Echtzeit-Datenerfassung

Jedes Fahrzeug, das mit den richtigen IoT-Geräten ausgestattet ist, kann alle relevanten Daten von jeder Fahrt erfassen, z. B. Route, Video, Audio und mehr. Wichtige Datenpunkte aus jeder Transaktion werden auf PDash hochgeladen. Auf diese Weise können die Daten von AI-Technologie verarbeitet und analysiert werden, um festzustellen, ob während der Reise Unfälle oder unangemessenes Verhalten aufgetreten sind. Im Gefahrenfall werden Notdienste gemäß der Entscheidung des Systems automatisch kontaktiert. Da die Plattform mit Aufsichtsbehörden verbunden ist, kann die Polizei in Echtzeit benachrichtigt werden, ebenso wie andere geeignete Parteien.

Daten in die Hauptkette hochladen und dauerhaft speichern

Fahrzeuge mit den richtigen IoT-Geräten können Daten lokal speichern. Die vom Gerät hochgeladenen Daten können entweder in Echtzeit hochgeladen oder im lokalen IoT-Gerät gespeichert werden, um nach jeder Fahrt hochgeladen zu werden. Die wichtigsten Daten können auch in die Hauptkette hochgeladen werden. Um zu vermeiden, dass die Hauptblockchain mit großen Datenmengen überflutet wird, wird nur der Hash in die Blockchain hochgeladen. Der Hash-Wert der Daten dient als eindeutige Kennung für die Überprüfung der Richtigkeit und Integrität der Daten. Diese von der Blockchain getrennte Datenbank bietet zwei wichtige Vorteile: Erhöhte Systemsicherheit und -sicherheit bei gleichzeitiger Verbesserung der Skalierbarkeit der Blockchain bei verringerter Blockgröße. Bei Auffälligkeiten oder Notfällen ist ein zeitnahes Hochladen erforderlich.

Intelligente Analyse und verbesserte Regulierung

Mit der Side Chain Consensus-Vereinbarung können hochgeladene Daten in Echtzeit geteilt, verkauft und gekauft werden, wobei die Sicherheit gewährleistet ist. Diese IoT-Daten haben einen enormen Wert. Mithilfe der KI-Technologie kann die Plattform diese Daten verwenden, um effektiver und effizienter zu arbeiten. Auf diese Weise können potenzielle Sicherheitsbedenken schnell erkannt und geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um auf die Bedrohung zu reagieren.

Zusammenfassend glauben wir, dass CPChain dazu beitragen kann, das im Fahrgemeinschaftssystem von Didi Chuxing festgestellte Risiko weitgehend zu reduzieren. Solche Lösungen erfordern natürlich Zeit, Mühe und Zusammenarbeit von Unternehmen, die die Sicherheit und Effizienz ihrer gemeinsamen Transportnetze verbessern möchten. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Blockchain die Technologie sein wird, die das Potenzial des gemeinsamen Transports erschließt. CPChain lädt Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die unsere Leidenschaft für die Verbesserung der Sicherheit und Effizienz unserer Welt durch Technologie teilen, ein, sich uns anzuschließen.

Folgen Sie CPChain:
Twitter | Telegramm | Telegramm Chinesisch | Reddit | Discord | GitHub | Youtube | WeChat