Legastheniebuch, Tag 4 von 30: Wie man träumt

30 Moon Wishes - Wie ich herausgefunden habe, was meine drei wichtigsten Lebensziele sind

30 Moon Wishes - Wie ich herausgefunden habe, was meine 3 Lebensziele sind.

Als ich in meinem zweiten Schuljahr war, sagte mir meine Mutter: "Cliff, heute Abend ist Vollmond. Du bekommst 30 Wünsche, schreibe deine Wünsche auf. “

So tat ich. In dieser Nacht fand ich ein Notizbuch, nummerierte es mit 1 bis 30 und schrieb die 30 Wünsche auf, die ich mir für mein Leben gewünscht hatte.

Ich schrieb über das, was ich wollte, wie meine Familie sein sollte, was ich erreichen wollte, was ich tun wollte, was ich haben wollte, wo ich leben wollte, mit wem ich befreundet sein wollte, was ich lernen wollte machen
 
 Wer ich sein wollte

Wie ich mich fühlen wollte, wohin ich gehen wollte, was ich erleben wollte, wie ich andere beeinflussen wollte, was ich für andere in meinem Leben wollte, das mir wichtig war. Ich dachte darüber nach, was mich glücklich macht, was ich für Spaß halte und was ich für cool halte. Dann schrieb ich meine 30 Wünsche auf.

Nachdem ich meine 30 Wünsche geschrieben hatte, spielte ich ein Spiel mit mir selbst. Ich stellte mir vor, dass ein Genie auftauchte und bot mir 30 Wünsche an. Ich dachte ok, was könnten 3 Wünsche sein, in die ich meine 30 bestehenden Wünsche zusammenfassen könnte?

Also habe ich meine 30 Wünsche in Ordner aufgeteilt, die mit dem Wunsch beschriftet sind, den ich dem Genie stellen würde. Ich habe auch diese drei Hauptwünsche priorisiert. Diese drei Wünsche wurden meine Lebensziele. Sie sind die Ziele, die ich jetzt anstrebe und auf die ich jeden Tag hinarbeite. Sie sind die Dinge, von denen ich glaube, dass sie mich zum glücklichsten und zufriedensten im Leben machen und die Dinge, von denen ich denke, dass sie mich dazu führen, die Weste meiner selbst zu sein.

Hier ist ein von mir erstelltes Google Sheet, mit dem Sie die gleiche Übung ganz einfach ausführen können (oder Sie können dasselbe mit einem Notizbuch und einem Stift tun):

https://docs.google.com/spreadsheets/d/10bDcbbpLT0qFTQyt8bqiTZD_bKLHrACQDFUoeyItemI/edit#gid=0

Klicken Sie auf dem Blatt auf Datei> Kopie erstellen. Benennen Sie die Kopie in „MyName's 30 Moon Wishes“ um. Schreiben Sie anschließend Ihre 30 Wünsche unten auf und verwenden Sie die anderen Registerkarten in dieser Tabelle, um sie in Gruppen zusammenzufassen und den Ausdruck für Ihre 3 zu finden wünscht, du würdest den Genie fragen.

Wenn Sie 6 oder 60 Jahre alt sind, können Sie diese Übung machen. Sie hilft Ihnen dabei, neue Leidenschaften zu entdecken, Ihre Ziele zu klären und Sie zu motivieren, alles zu tun, um diese Ziele zu erreichen.

Sobald Sie Ihre Ziele festgelegt haben, fangen Sie an, sie zu verfolgen, als ob Ihr Leben davon abhängt (das tut es). Es braucht viel Zeit, viel Mut und Angst zu überwinden, um einige dieser Ziele zu erreichen. Finde den Mut.

Manchmal verfügen Sie nicht über die Ressourcen, die Sie zum Erreichen Ihrer Ziele benötigen. Finden Sie die Ressourcen.

Wie finde ich diese Ressourcen? Die beste Möglichkeit, diese Frage zu beantworten, besteht darin, ein Ziel auszuwählen, das ich in meiner Jugend hatte, und Ihnen die Geschichte zu erzählen, wie ich dieses Ziel erreicht habe.

Wie man einen Traum verfolgt (auch als Kind)

Als ich 6 Jahre alt war, habe ich einen Film gesehen, in dem Jacki Chan einen Backflip gemacht hat. Ich fand es das coolste, was ich jemals bei einem Menschen gesehen habe. Ich wollte es so schlimm machen. Jeden Tag würde ich mir vorstellen, einen Backflip zu machen.

Ich würde zu jeder Veranstaltung gehen, die Hüpfburgen hatte, weil es eine Gelegenheit zum Üben war. Ich habe meine Mutter gebeten, mich für Capoeira (Kampfkunst-Tanz mit einigen Flips) und dann für Gymnastik anzumelden. Als wir in die USA zogen und das Turnen zu teuer wurde, habe ich in jedem YouTube-Video-Tutorial nachgeschlagen, wie man einen Backflip macht. Jedes Mal, wenn ich jemanden sah, der einen Backflip machen konnte, tat ich alles, um ihn kennenzulernen, und fragte: „Wie haben Sie gelernt, wie man das macht? Wo?"

Eines Tages, als ich 14 war, sprach ich mit einem Freund, als ich in einem Park (durch 3 Zäune von uns getrennt) jemanden einen Backflip machen sah. Ich rief dem Typen zu, der es getan hatte, und kletterte über alle Zäune. "Wow, wo hast du das gelernt?"

Dies war wahrscheinlich das 50. Mal in meinem Leben, dass ich diese Frage gestellt habe, aber diesmal bekam ich eine Antwort. Ich habe den Ort gegoogelt, aber er ist nicht online aufgetaucht. Also stieg ich eines Tages auf mein Fahrrad und fuhr 4 Meilen von meinem Haus entfernt dorthin. Es war geschlossen - aber eine Notiz an der Tür sagte, an welchen Stunden und Tagen es geöffnet war. Also stieg ich ein paar Tage später wieder auf mein Fahrrad und fuhr wieder dort hin. Diesmal war es offen. Sie hatten ein paar Matten auf dem Boden und die Leute machten Flips. Das war der Himmel.

Ich bin jeden Tag nach der Schule mit dem Fahrrad zu diesem Sportzentrum gefahren. Jeden Tag arbeitete ich engagiert daran, einen Backflip zu bekommen. Nach 1 Jahr konnte ich einen Standing Backflip auf dem Boden machen! Ich war so glücklich.

Im Laufe der Zeit wurde ich immer besser.

Egal wohin ich jetzt gehe, ich kann immer einen Backflip machen - an diesem Punkt kann ich es auch tun, wenn ich um 3 Uhr morgens aus dem Bett rolle, ohne darüber nachzudenken, es ist wie ein Sprung. Aber für andere sieht es nicht von dieser Welt aus.

Wenn Sie kleine Fähigkeiten wie diese erwerben, fällt es Ihnen leichter, Vertrauen zu haben, da die Leute zu dieser Fähigkeit aufschauen. Solche Fähigkeiten zu beherrschen, sei es im Sport, in der Malerei, in der Musik usw., ist auch eine der lohnendsten Aufgaben im Leben.

Gleichzeitig lehrt es Sie Disziplin und die Beharrlichkeit, niemals aufzugeben.

Das Gleiche tat ich mit einem Backflip, mein kleiner Bruder tat es mit Beatboxing, meine Schwester tat es mit Grafikdesign und ein anderes meiner Geschwister tat es mit Piano, Stabhochsprung und dem Auswendiglernen von Pi auf mehr als 300 Stellen. Im wahrsten Sinne des Wortes kann jedes Interesse zu einem Ziel werden, das Sie sich selbst setzen und das Sie auf dem Weg zu etwas erreichen.

Wenn Sie kleine Erfolge bei der Festlegung von Zielen und der Erreichung dieser Ziele durch harte Arbeit erzielen, setzt Growth Mindset ein und greift in jeden Teil Ihres Wesens ein. Bedenken Sie, dass ich mit 6 Jahren einen Backflip machen wollte und diesen Wunsch bis zu meinem 15. Lebensjahr bei mir hatte. Manchmal dauert es lange, bis die größten Erfolge erzielt sind. Gib ihnen diese Zeit.

Hier ist ein Video, in dem ich mit 13 lerne, wie man flippt:

Hier ist, wo ich war, als ich 18 war:

Heute geht es mir noch besser und ich werde immer größer :)

Zuletzt habe ich tatsächlich einen Trainer eingestellt, der mich an den meisten Tagen 1 zu 1 unterrichtet. Es ist das erste Mal, dass ich einen Trainer anheuere, und es hat sich sehr gelohnt. Also habe ich mit 6 angefangen und bin immer noch mit 24 dabei. Es ist nie zu früh oder zu spät, um anzufangen, nie aufzuhören, und es gibt immer neue Möglichkeiten, Ihren Prozess zu verbessern.

Wenn Ihnen dies gefallen hat und Sie der Meinung sind, dass dieser Beitrag anderen helfen könnte, dies zu verstehen oder davon zu profitieren, klicken Sie auf "Teilen".

Viel Liebe love und würde Ihre Hilfe auf dem Weg hierher lieben,

Cliff

Dies ist der vierte Beitrag in meiner Herausforderung, im Januar ein Buch über Legasthenie zu schreiben. Ich werde im Laufe des Monats jeden Tag 500 Wörter veröffentlichen.

Tag 5:
Kommt bald ;)

Cliff Weitzman ist der Gründer von Speechify, einer kostenlosen Produktivitätssoftware, mit der Sie Lesevorgänge dreimal schneller anhören können als die meisten anderen (iOS, Mac, Chrome, Android). Er ist auf der Forbes 30 Under 30-Liste „Studierte Erneuerbare Energien an der Brown University“ vertreten und sein erster Schritt ist ein Backflip. Der beste Weg, um mit ihm Schritt zu halten, ist, ihm hier auf Facebook zu folgen.

Sie wissen nicht, was Sie als Nächstes lesen sollen?
Kasse meiner Lieblingsbücher hier, Meine Top-Produktivitätswerkzeuge hier, Meine Top-Ressourcen für Unternehmertum hier,
Oder noch besser! In diesem VIDEO sehen Sie, wie ich im College 36 Produkte gebaut habe.

Danke fürs Lesen! :) Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, halten Sie die Taste ein paar Sekunden lang gedrückt, um ein wenig Liebe zu zeigen. Auf diese Weise können mehr Menschen diese Artikel finden und von ihnen profitieren.