Unternehmertum ist stressig. Hier erfahren Sie, wie Sie damit umgehen.

Foto von Aarón Blanco Tejedor auf Unsplash

Die Leute neigen dazu, an schnelle Autos, Luxusferien und Designerkleidung zu denken, wenn sie das Wort „Unternehmer“ hören, aber für viele ist dies weit von der Realität entfernt. Das Leben eines Unternehmers ist voller harter Arbeit, langer Stunden und Stress - die Opfer, die sie bringen, um ihre Ziele zu erreichen.

Stressbewältigung ist eine wesentliche Fähigkeit für Unternehmer.

Warum?

Ein Unternehmen zu führen ist schwierig und Sie werden auf Ihrer Reise mit einigen Problemen konfrontiert sein.

Möglicherweise werden einige Ihrer Bestellungen verspätet geliefert und Sie müssen mit verärgerten Kunden umgehen. Möglicherweise haben Sie Probleme, neue Produkte zu finden, die Sie in Ihrem Online-Shop verkaufen können. Unabhängig von den jeweiligen Problemen ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie mit Stress umgehen, damit Sie Ihr Geschäft weiter vorantreiben können.

Ich bin hier, um Ihnen als Unternehmer zum Erfolg zu verhelfen. Deshalb habe ich diesen Artikel erstellt, um Ihnen meine persönlichen Tipps zum Stressmanagement zu geben. Am Ende dieses Artikels sind Sie mit den Informationen ausgestattet, die Sie benötigen, um Ihren Stress in positive Energie umzuwandeln.

Was ist Stress?

Stress ist eine natürliche Reaktion Ihres Körpers, wenn es schwierig wird.

Stress ist die Frustration, die Sie nach einem besonders anstrengenden Arbeitstag verspüren. Es ist die Angst, die Sie haben, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Arbeitsplatzsicherheit machen. Es ist das sinkende Gefühl, das Sie bekommen, wenn Sie zu viel Arbeit an sich genommen haben.

Es kann aber auch die Ursache für diesen zusätzlichen Energieschub sein, den Sie erhalten, wenn Sie wirklich etwas tun müssen.

Stress kann in verschiedenen Formen auftreten. Es ist wichtig zu verstehen, wie Ihr Körper auf Stress reagiert. Sobald Sie ein Verständnis dafür haben, wie Ihr Körper mit Stress umgeht, können Sie die erforderlichen Schritte unternehmen, um eine für Sie geeignete Routine zum Stressmanagement aufzubauen.

Die Vorteile des Umgangs mit Stress

Stressbewältigung ist für die Langlebigkeit Ihrer Karriere von entscheidender Bedeutung, unabhängig von der Branche, in der Sie tätig sind. Wir alle sind mit Problemen und Belastungen konfrontiert. Wenn Sie jedoch eine langfristige Karriere für sich selbst aufbauen, müssen Sie nachdenken und handeln auch langfristig - dazu gehört auch, auf sich selbst aufzupassen. Es wird immer Unebenheiten auf der Straße geben, aber ein effektives Stressmanagement hilft Ihnen, diese zu überwinden und mit voller Geschwindigkeit durchzuhalten.

Stressbewältigung

Denken Sie daran, dass diese Liste keine exakte Wissenschaft enthält. Es ist wichtig, dass Sie das finden, was für Sie am besten funktioniert, da jeder anders ist. Probieren Sie so viele oder so wenige Tipps zum Stressmanagement aus dieser Liste aus und versuchen Sie, sich auf eine Routine zu einigen, die für Sie funktioniert.

Okay, fangen wir an.

1. Beheben Sie das Problem

Versuchen Sie als Erstes, das Problem zu lösen, das tatsächlich Stress verursacht.

Vielleicht wissen Sie es bereits, aber nehmen Sie sich etwas Zeit und überlegen Sie, warum Sie sich gestresst fühlen. Nimm einen Stift und Papier (oder deinen Laptop) und beginne einfach mit dem Schreiben.

Vielleicht ist es die knappe Frist, bis zu der Sie kommen, oder Sie haben Schwierigkeiten, Ihren ersten Verkauf mit Ihrem neuen Unternehmen zu erzielen. Was auch immer es ist, versuchen Sie es zu brechen. Sei kritisch mit dir.

Wenn Sie sich einer Aufgabe gegenübersehen, die auf den ersten Blick unmöglich erscheint, kann ich Ihnen versichern, dass sie viel leichter zu bewältigen ist, wenn Sie sie aufteilen und sich der Aufgabe in kleineren Segmenten stellen.

Notieren Sie sich zunächst das Erste, was Sie zur Behebung Ihres Problems benötigen, und überlegen Sie, wie Sie Erfolg haben werden. Sobald Sie das erledigt haben, fahren Sie mit der nächsten Aufgabe fort, die Sie erledigen müssen, und so weiter. Bald haben Sie eine Liste von Mikroaufgaben, die Sie angehen müssen, und Sie haben bereits einen klaren Weg zum Erfolg aufgezeigt.

Ich garantiere, dass Sie zum Erfolg angespornt werden, wenn das Problem kleiner und einfacher zu handhaben scheint.

2. Yoga für Stressbewältigung

Yoga ist eine der ältesten Stressbewältigungstechniken der Welt, und das aus gutem Grund. Yoga bietet viele verschiedene gesundheitliche Vorteile für diejenigen, die regelmäßig auf die Matte schlagen.

Reduzierter Stress, niedriger Blutdruck, niedrigere Herzfrequenz und reduzierte Angst sind nur einige der Vorteile, die Sie erhalten, wenn Sie regelmäßig Yoga praktizieren.

Yoga mag entmutigend wirken, vor allem, wenn Sie es noch nie zuvor gemacht haben. Sie können sich jedoch jederzeit einem Anfängerkurs anschließen oder ein Tutorial auf YouTube ausprobieren.

3. Machen Sie eine Pause

Wenn Sie Ihren Tag mit einer riesigen Liste von Aufgaben beginnen, die Sie erledigen müssen, besteht Ihre natürliche Reaktion möglicherweise darin, zu versuchen, die Aufgaben so schnell wie möglich zu erledigen.

Dies könnte für einige funktionieren, aber andere könnten nervös und müde werden. Und wenn Sie müde sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie nicht an Ihrem Höhepunkt auftreten.

Haben Sie keine Angst, eine Pause einzulegen - es ist eine effektive Stressbewältigungstechnik.

Und beeilen Sie sich auch nicht, es dauert so lange, bis Sie sich bereit fühlen, Ihre Aufgaben weiter zu erledigen.

Es mag zunächst kontraproduktiv erscheinen - besonders wenn Sie später am Tag andere Pläne haben -, aber wenn Sie sich die Zeit für eine Pause nehmen, können Sie Ihre Gedanken klären und Ihre Aufgaben noch schneller erledigen.

4. Trainieren Sie regelmäßig

Übung ist wirklich eine der besten Taktiken zur Stressbewältigung.

Sie haben zweifellos gehört, wie wichtig es für Ihre allgemeine Gesundheit ist, dass Sie sich mehrmals pro Woche sportlich betätigen. Dies gilt auch für den Umgang mit Stress.

Wenn Sie Sport als Mittel zur Bewältigung Ihres Stressniveaus einsetzen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie konsistent bleiben. Wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, sollten Sie bestimmte Abende (oder Vormittage) der Woche aussetzen, die Sie Ihrem Training widmen.

Wenn Sie sich mit Mannschaftssport beschäftigen möchten, recherchieren Sie und erkundigen Sie sich bei örtlichen Sportvereinen. Wahrscheinlich finden jede Woche mehrere Trainingseinheiten statt, die Sie in Ihren Zeitplan aufnehmen können.

Mein bester Rat ist, etwas auszuwählen, das du gerne machst - du wirst viel mehr Erfolg finden, wenn du aufgeregt in dein Training gehst, anstatt es zu fürchten.

5. Achten Sie auf Ihre Ernährung

Um Stress abzubauen, ist Ihre Ernährung immer ein guter Ausgangspunkt.

Ihre Ernährung ist so wichtig für Ihre allgemeine Gesundheit, aber es ist eines der Dinge, die die Mehrheit von uns auslassen, wenn wir unter Stress stehen. Schließlich gibt es heutzutage so viele Fast-Food- und Liefermöglichkeiten, dass Junk-Food die einfachere Option ist als eine gesunde, ausgewogene Ernährung.

Aber Sie werden viel Energie benötigen, um Ihre täglichen Aufgaben zu erledigen, und Sie werden sich nach dem Verzehr gesunder Lebensmittel viel energetischer fühlen.

Behandle deinen Körper wie einen Sportwagen - du würdest keinen billigen Kraftstoff in einen Ferrari stecken. Warum würdest du also billiges, ungesundes Essen in deinen Körper stecken?

6. Verbringen Sie Zeit mit Geselligkeit

Wenn es um Stressbewältigung geht, kann Geselligkeit so effektiv sein.

Wir waren alle da: Ihr Freund hat Sie gebeten, nach der Arbeit etwas zu trinken zu kommen, aber Sie lehnen ab, weil Sie zu müde sind oder nach der Arbeit an Ihrem Geschäft arbeiten müssen.

Alle diese Ausreden sind gültig, aber wenn es um Stressbewältigung geht, kann Geselligkeit viel mehr als eine frühe Nacht von Nutzen sein.

Wenn Sie der Typ sind, der sich nach dem Abhängen mit Freunden erregt fühlt, versuchen Sie es öfter - es kann Ihnen helfen, sich zu entspannen und erfrischt an die Arbeit zurückzukehren.

7. Meditation ausprobieren

Viele Unternehmer haben bereits die Vorteile erfahren, die Meditation für diejenigen bringen kann, die nach Stressabbau suchen. Untersuchungen haben ergeben, dass Meditation hilft, Ihren Stress zu senken, Angstzustände und Depressionen zu lindern und Ihren Blutdruck zu senken.

Meditation ist eine großartige Technik zur Stressbewältigung, die Sie leicht in Ihren Alltag integrieren können. Es spielt keine Rolle, ob Sie morgens vor der täglichen Arbeit oder abends nach einem anstrengenden Arbeitstag meditieren möchten.

Wenn Sie Meditation ausprobieren möchten, empfehle ich die Verwendung von Headspace. Die App enthält zahlreiche geführte Sitzungen, mit denen Sie diese Stressbewältigungstechnik testen können.

8. Holen Sie sich eine frühe Nacht

Wenn Sie wegen Ihrer Arbeitsbelastung gestresst sind, könnten Sie versucht sein, bis spät in die Abendstunden zu arbeiten, um Ihre Aufgaben zu erledigen.

Ja, dies zeigt Ihr Engagement für Ihr Handwerk und wird Ihnen wahrscheinlich dabei helfen, Ihre kurzfristigen Ziele zu erreichen, aber Sie sind langfristig auf dem besten Weg und es ist wichtig, dass Sie auf sich selbst aufpassen.

Der Schlaf ist wichtig für die Erholung. Versuchen Sie an den meisten Tagen der Woche, eine frühe Nacht zu erreichen. Wenn Sie genug Schlaf haben, werden Sie wahrscheinlich für den nächsten Tag mit Energie versorgt.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie auch einen hochwertigen Schlaf haben - schalten Sie alle Geräte in Ihrem Schlafzimmer aus, die Licht ausstrahlen, und wachen Sie beim ersten Alarm auf. Kein Schlafen!

9. Lerne „Nein“ zu sagen

Mein letzter Tipp zur Stressbewältigung ist einfach, aber Sie werden überrascht sein, wie effektiv er sein kann.

Einfach ausgedrückt, lernen Sie öfter, „Nein“ zu sagen.

Wenn Sie die Art von Person sind, die gerne anderen hilft, können Sie in die Falle tappen, andere vor sich selbst zu stellen. Und dies hilft Ihnen nicht dabei, Ihren Stress zu bewältigen.

Wenn Sie unter Stress stehen, stehen Sie an erster Stelle. Wenn Sie jemand um Hilfe bittet, lehnen Sie dies höflich ab. Er wird Sie vollständig verstehen und Sie werden sich erleichtert fühlen, dass Sie nicht mehr daran gearbeitet haben.

Dann können Sie diese zusätzliche Zeit nutzen, um Ihre Aufgaben frühzeitig zu erledigen, sich auszuruhen, ein gutes Essen zuzubereiten oder etwas anderes, das Ihnen hilft, sich zu entspannen.

Und denken Sie daran, Stress ist nicht immer eine schlechte Sache.

Versuchen Sie, Stress als Energie zu betrachten. Diese Energie kann bei richtiger Nutzung genutzt werden, um Ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen.

Diese Geschichte wurde ursprünglich am 13. Oktober 2018 im Oberlo Blog veröffentlicht.

Diese Geschichte ist in The First Step, einer Veröffentlichung von Oberlo, veröffentlicht. Erzählungen und Ratschläge, die Ihnen helfen, den ersten Schritt in das Unternehmertum zu machen.