Fünf goldene Regeln Wie wählt man eine Kryptowährung?

mit Ihrer Investition zufrieden sein

Investieren ist ein komplexes und verantwortungsbewusstes Geschäft, auch wenn es sich um konventionelle Vermögenswerte wie Aktien namhafter Unternehmen, Immobilien oder Anleihen handelt.

In der neugeborenen Welt der Kryptowährungen multiplizieren sich die klassischen Probleme des Investors mit der enormen Geschwindigkeit, mit der sich Projekte entwickeln, und dem Fehlen einer langjährigen Geschichte. Die Situation wird durch einen Rückgang des Kryptowährungsmarktes um fast 80% im Jahr 2018 belastet.

Selbst in dieser sensiblen Situation bleiben Investitionen in Kryptowährungen jedoch einer der rentabelsten Investitionsbereiche, wenn ein vernünftiger Ansatz angewendet wird.

Die wichtigste Voraussetzung für einen lukrativen Betrieb auf dem Markt für Kryptowährungen ist die sorgfältige Auswahl des Projekts, in das Sie investieren möchten, und ein klares Verständnis der Funktionsprinzipien.

Schauen wir uns Karatgold Coin (KBC) an, um die Kriterien zu veranschaulichen, die ein Kryptowährungsprojekt erfüllen sollte, um eine fundierte Auswahl eines Themas für Investitionstätigkeiten zu treffen.

Regel eins. Bevor Sie Ihre erste Investition tätigen, sollten Sie das Projekt, das sich hinter der Kryptowährung verbirgt, sorgfältig untersuchen. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es sich nicht um eine Blase handelt, die in ein schönes Marketing-Cover gehüllt ist. Die Kryptowährung sollte von einem Unternehmen mit echten Assets, erfolgreichen Projekten und einer Geschichte von mindestens mehreren Jahren fehlerfreien Betriebs unterstützt werden.

So wurde Karatgold Coin (KBC) von einem der erfolgreichsten Unternehmen auf seinem Gebiet, der Karatbars International GmbH, Stuttgart, gegründet, die seit 2011 physische Goldgüter für einen Kundenstamm von über einer halben Million Kunden bereitstellt. 2018 wurde die KaratCoin Bank, die erste Kryptowährungsbank der Welt, in den USA gegründet, dem Land mit der strengsten Finanzregulierung und den größten finanziellen Möglichkeiten.

In der Welt der Kryptowährungen kann bestenfalls eines von hundert Projekten mit einem solchen Hintergrund aufwarten. Einen solchen Hintergrund zu haben, ist eher eine Ausnahme als eine Regel.

Regel zwei. Indem Sie in eine Kryptowährung investieren, investieren Sie in die Wirtschaft oder Technologie, die hinter dem Projekt steht. Sie sollten die fundamentalen Gründe für das Wachstum der gewählten Branche berücksichtigen, Ihre eigene Analyse durchführen und die Situation und Dynamik dieser Branche in der konventionellen Wirtschaft verstehen.

Nachdem Karatgold Coin dem Markt eine mit Gold unterlegte Kryptowährung angeboten hatte, präsentierte das Unternehmen ein Produkt, das in der Fiat-Welt sehr gefragt ist - Stabilität und Berechenbarkeit des Zahlungssystems. Die jüngsten globalen Finanzkrisen und die enorme globale Verschuldung veranlassen dazu, in bewährte Vermögenswerte zu investieren.

Ein goldgedecktes Zahlungssystem und eine tausendjährige Tradition bei der Verwendung dieses Metalls als Zahlungsmittel verleihen Ihren Investitionen Glaubwürdigkeit. Gold hatte schon immer einen hohen Wert und es ist unwahrscheinlich, dass sich diese Situation in den nächsten tausend Jahren ändern wird.

Regel drei. Betrachten Sie die Aussichten des Projekts. Aktuelle Projektaktivitäten und Pläne für die nahe Zukunft werden sich direkt auf den Wert der zugrunde liegenden Kryptowährung auswirken.

Karatgold Coin (KBC) hat bereits eine Goldmine in Madagaskar mit Goldreserven von 900 Millionen US-Dollar gekauft und die Eröffnung einer eigenen Krypto-Börse angekündigt. Basierend auf seinem eigenen Zahlungssystem KaratCoin Bank und KARATPAY bewegt sich das Projekt zuversichtlich in Richtung seines Ziels einer Marktkapitalisierung von 500 Mio. USD bis 2020.

Regel vier. Funktionalität des Tokens. Wie kann der Token, in den Sie investieren möchten, zusätzlich zum Börsenhandel eingesetzt werden? Die Karatgold-Münze (KBC) ist ein goldgedecktes Zahlungsmittel. Händler und Onlineshops sowie Dienstleister können mit CashGold verbunden werden und Zahlungen annehmen. Sie können Waren kaufen und Dienstleistungen mit der goldgedeckten Kryptowährung bezahlen.

Wenn Sie Ihre gekaufte KBC zu irgendeinem Zeitpunkt nicht an der Börse verkaufen oder mit KBC für Waren und Dienstleistungen bezahlen möchten, tauschen Sie diese einfach gegen Goldbarren, die direkt an Ihre Haustür geliefert werden. So können Sie die KBC nicht nur als spekulatives Instrument oder Zahlungsmittel einsetzen, sondern auch ihr Investitionspotenzial nutzen.

Regel fünf. Eine Kryptowährung sollte in der Kryptowährungs-Community gut wahrgenommen werden und eine zuversichtliche Position im Austausch einnehmen. Es sollte gute Handels- und Wachstumsvolumina und -raten aufweisen. Das Projekt sollte von unabhängigen Analysten und Experten genehmigt und bewertet werden.

Bei der Beschreibung der Karatgold-Münze ist es besser, unabhängigen Experten von livecoindata.com das Wort zu erteilen: „Steigt der Preis für die Karatgold-Münze? Ja, der Karatgold-Preis wird sich langfristig erhöhen. Mit der Zeit entwickelt sich die Karatgold Coin-Technologie weiter und Karatgold Coin wird für die Menschen immer mehr in den Alltag übernommen. Wir glauben, dass der Preis für Karatgold-Münzen sicherlich steigen wird, und daher könnte Karatgold-Münze eine großartige Investitionsoption für Sie sein. “

Um heute in das digitale Gold der KaratGold-Münze zu investieren, kann man KBC an den führenden Börsen erwerben. Eine vollständige Liste dieser Börsen finden Sie auf der folgenden Website: https://karatgold.io/.

Befolgen Sie die fünf goldenen Regeln für die Auswahl einer Kryptowährung, und Sie erhalten eine hundertfache Rendite für Ihre Investitionen.