Jenseits des Lehrplans: Wie man weiter lernt!

Mit freundlicher Genehmigung von Pysch Learning Curve

Haftungsausschluss: Meine Beobachtungen sind stark von meinem technischen Hintergrund beeinflusst. Sie können dies also kritisch prüfen und sich anhand Ihrer Studienergebnisse ein eigenes Bild davon machen, was Sie brauchen.

Im 21. Jahrhundert reicht es nicht mehr aus, nur das zu studieren und zu überfallen, was Ihnen von Ihrer Universität serviert wurde, und zu denken, dass dies ausreichen wird, um Ihnen zu helfen, in dieser Welt zurechtzukommen. Die Welt wird immer wettbewerbsfähiger und der Versuch, über Wasser zu bleiben, ist dasselbe, als würde man in den Abgrund des Mittelmaßes sinken, in den man leicht fallen kann. Aber Sie müssen sich noch keine Sorgen machen! Der erste Schritt besteht darin zu glauben, dass Sie sich erheben und sich von Ihrer Umgebung abheben können. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie sich überlegen, wie Sie dieses Ziel tatsächlich erreichen können.

Mit freundlicher Genehmigung von Evil Potato (Facebook)

Sie hätten inzwischen gemerkt, dass Sie möglicherweise viel in Ihr Gehirn stecken müssen, um sich zweimal im Jahr auf Ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten, aber nur sehr wenig von dem, was Sie lernen, hilft Ihnen tatsächlich, wenn Sie in Ihre Branche eintreten. Ich habe immer davon gehört, dass meine Senioren ein paar Monate lang eine Schulung absolvieren müssen, bevor sie für ihre Unternehmen, für die sie arbeiten, als „Aktivposten“ gelten. Dies bedeutet offensichtlich, dass das gegenwärtige Bildungssystem für die meisten Studenten eindeutig unzureichend ist, da selbst Unternehmen wissen, dass sie nicht bereit sind, die Arbeit zu übernehmen, die sie von ihnen erwarten. Außerdem vermitteln sie nicht die wirklich wichtigen Dinge, mit denen unser Erwachsenenleben gefüllt sein wird:

Während wir über Dinge wie die Französische Revolution und Mitochondrien Bescheid wissen sollten (um Meme offensichtlich zu verstehen!), Begeben wir uns in eine Welt, in der es an uns liegt:

  • Halten Sie sich auch mit einem vollen Zeitplan gesund und fit - Sie wissen, was und wann Sie essen sollen, und haben ein grundlegendes Bewusstsein dafür, wie Sie bestimmte Aktivitäten ausführen müssen, ohne auf lächerliche Nahrungsergänzungsmittel oder Betrügereien zu verfallen, die versprechen, X kg an Gewicht zuzunehmen / zu verlieren und all das.
  • Wie man mit unserem Geld umgeht - Grundsätzlich, wie man seine Steuern zahlt, weiß, was man wann ausgibt, was gute Investitionen wären und was Betrug, wenn man nicht an den Pyramidensystemen teilnimmt und so weiter.
  • Sexualerziehung und Selbsterkenntnis - Selbst wenn man über alles spricht, was mit Liebe, Sex oder Porno zu tun hat, scheinen viele Menschen aus irgendeinem Grund unbeholfen zu sein. Es war vielleicht kein Mainstream, darüber zu sprechen, aber behandeln Sie es nicht als Tabu. Viele Menschen leiden unter dem Mangel an einer soliden Vorstellung von diesen Themen und entwickeln so ein falsches Verständnis, das sie bis in die späten Zwanzigern hineintragen. Sie sehen auch Menschen, die sich nicht mit anderen identifizieren und einen verzerrten Blick auf die Welt um sie herum haben. Ihnen fehlen einige Schlüsselqualitäten, die zu Konflikten mit anderen in ihrer Umgebung führen.

Nach alledem sind hier meine zwei Punkte, wie Sie die Mängel überwinden können, die das System mit sich bringt, da die Veränderung des Bildungssystems, wie wir sehen, Ewigkeiten in Anspruch nehmen wird und Sie möglicherweise nicht die Vorteile einer positiven Veränderung des Systems erkennen Bildungssystem.

Hier sind einige der Dinge, die ich empfehlen würde:

MOOC - Die Macht des Internets

Mit freundlicher Genehmigung der University of Cape Town

Massive Open Online-Kurse sind der große Ausgleich, den sich die Leute wünschen! Warum reisen Sie Tausende von Kilometern oder müssen sich durch Aufnahmeprüfungen kämpfen, um an Spitzenuniversitäten zu studieren, an denen die Unterrichtsqualität von Lehrer zu Lehrer variieren kann, wenn Sie die besten Lehrer für jede Domain online finden können! Der Anreiz, einen Grundabschluss an einer Top-Universität zu erwerben, bleibt zwar hoch, hält Sie jedoch nicht unbedingt davon ab, Kenntnisse in dem Fach oder Fachgebiet zu erwerben, in dem Sie sich engagieren möchten. Plattformen wie Udemy, Udacity, Coursera und edX, um nur einige zu nennen Einige bieten hochwertige Kurse an, die Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen können, und erhalten bei Bedarf eine Zertifizierung, indem Sie eine Token-Gebühr zahlen. Es geht nicht so sehr um die Zertifizierungen, sondern um die erworbenen Kenntnisse, die Sie in Ihrem Universitätslehrplan nicht erhalten würden, oder selbst wenn dies der Fall wäre, würden Sie nicht mit der Rate oder Art von Informationen lernen, die Sie benötigen würden.

Peer-to-Peer- oder Master-Slave-Netzwerke

Mit freundlicher Genehmigung von Fronetics

Dies ist nur eine originelle Art zu sagen, dass Sie immer Wissen von den Menschen um Sie herum erhalten können! Freunde sind nicht nur dafür da, Memes mit anderen zu teilen oder in einigen Fällen Tik-Tok-Kollaborationen durchzuführen (nennen sie das jetzt Cringe-Videos?), Sondern sie bieten neue Perspektiven auf Themen und können Ihnen bei Dingen helfen, die Sie möglicherweise nicht sofort verstanden haben . Sie sind immer in Ihrem besten Interesse da und ich hatte das Privileg, mit Menschen zu sprechen, die mir vor einer Prüfung wertvolle Einblicke in das Thema gegeben haben, oder mit Menschen, die über Dinge wie Internet 3.0 sprechen, wobei IPFS die Zukunft des Internets ist. Sie werden nicht immer alle Ideen verstehen, aber der Trick besteht darin, die ganze Zeit an solch aufschlussreichen Gesprächen teilzunehmen. Schließlich werden Sie in der Lage sein, einen Beitrag zur Diskussion mit Ihren Edelsteinen zu leisten.

Verschwenden Sie in ähnlicher Weise nicht nur die besten Professoren Ihrer Universität oder Hochschule, indem Sie sie auf Vorlesungen beschränken. Beschäftige dich mit ihnen, stelle Fragen, die zum Nachdenken anregen, und gehe über das hinaus, was gelehrt wird. Sie würden sich über Schüler freuen, die das mehr tun, da sie ihr Gehirn über die alltägliche Arbeit hinaus trainieren müssen, die sowohl Schüler als auch Lehrer leisten müssen. Sie tun den besten Lehrern, die Sie kennen, einen großen Gefallen, indem Sie sie einbeziehen.

Youtube Videos

Mit freundlicher Genehmigung von Medical Xpress

Es gibt offensichtlich einen Unterschied zwischen MOOCs und YouTube-Videos, da Sie keine Zertifizierungen für das Abspielen von YouTube-Videos erhalten, aber es mangelt nicht an Erkenntnissen oder Informationen, die viele gute YouTuber liefern. Die gesamte Plattform ist voll von verschiedenen Arten von Videoinhalten, die sowohl unterhaltsam als auch lehrreich sein können. Es muss nicht unbedingt mit Ihrer Studienrichtung zusammenhängen - es gibt so viel Wissen über Dinge, die Sie erreichen können. Ich kann nicht zu sehr ins Detail gehen, da viele von Ihnen, die lesen, verschiedene Dinge studieren, aber ich würde Ihnen auf jeden Fall empfehlen, Bill Wurtz 'Geschichte der gesamten Welt zu sehen, wo er, wie wir wissen, die gesamte Geschichte angemessen abdeckt Es ist ein unterhaltsames 20-Minuten-Paket. Es gibt gute YouTube-Videos, und es liegt an Ihnen, dies herauszufinden (ich werde einen Artikel dazu verfassen, aber in einem engen Bereich, der sich auf Informatik konzentriert).

Podcasts

Mit freundlicher Genehmigung von Salesforce

Mit Podcasts ist es ein erworbener Geschmack. Sie müssen akzeptieren, dass es nicht unbedingt etwas ist, aus dem Sie schnell Informationen extrahieren können. Stellen Sie sich das als Peer-to-Peer-Diskussion vor, über die wir gesprochen haben, aber Sie sind die dritte Person, die dieses Gespräch miterlebt. Es mag frustrierend erscheinen, und Sie könnten versucht sein, den Scherz oder das Waffeln, das während des Gesprächs auftritt, zu überspringen. Sobald Sie jedoch die Idee dahinter haben, werden Sie es nützlich finden, wenn Sie auf Reisen sind oder Sport treiben und Ideen hören und Wissen ausgetauscht werden. Auch hier würde ich in einem zukünftigen Artikel einige Podcasts empfehlen, wenn man bedenkt, dass es eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Podcasts gibt.

Forschungsunterlagen

Möglicherweise haben Sie das Fehlen von etwas bemerkt, das von vielen als zentrales Element angesehen wird. Eine Säule, mit der man lernen kann, was es ist: ein Buch. Ich bin zwar nicht gegen Bücher als solche, da sie immer noch viele wertvolle Informationen enthalten, aber es gibt zwei Gründe, warum ich nicht ausführlich darauf eingegangen bin:

  • Mit dem Aufkommen des Internets gibt es bessere Möglichkeiten, Ideen zu verstehen und Inhalte zu verarbeiten. Bücher allein können das nicht immer vorsehen, da einige der Bücher so geschrieben sind, dass viele beim Lesen der Wörter einschlafen.
  • Ein weiterer Grund ist, dass mit der Geschwindigkeit des Informationsflusses und der Entdeckungen, die in der Neuzeit gemacht werden, ein Teil des Inhalts bereits veraltet ist, wenn Sie anfangen, das Buch zu lesen. Wenn Sie also etwas lesen möchten, das Sie möglicherweise nicht verstehen, lesen Sie die neuesten Forschungsberichte, die veröffentlicht wurden. Wiederum, im Widerspruch zu meinem vorherigen Punkt, können Sie es nicht sofort begreifen. Aber mach dir keine Sorgen, wenn du es nicht tust, kannst du es erneut lesen und versuchen, es zu verstehen, nachdem du alternatives Material durchgearbeitet hast. Es ist nicht so, als würde dich jemand testen, also mach dir keine Sorgen!

Beachten Sie, dass für einige Themen die Inhalte in Büchern nicht als veraltet gelten. Beispielsweise werden Shakespeare-Werke in einem Englischliteraturkurs immer als wichtig angesehen, unabhängig davon, in welchem ​​Jahrzehnt Sie sie gelesen haben.

Soziale Netzwerke:

Es gibt so viele Möglichkeiten, Ihre sozialen Medien zu nutzen, um Sie bei Ihrer Suche nach Wissen zu unterstützen. Einige davon sind:

  • StackOverFlow: Es ist nicht nur für Programmierer da, es gibt Foren für alle.
  • Reddit: So viele Subreddits für jedes Thema, dass sie relevante Inhalte teilen, die Sie interessieren würden.
  • HackerNews: Ihr Inhalt ist auf Tech- und Startup-News ausgerichtet, aber es ist gut, durch benutzerkurierte Inhalte auf dem neuesten Stand zu bleiben.
  • Twitter: Folgen Sie den relevanten Personen in Ihrem Fachgebiet, die regelmäßig über das Thema sprechen, über das Sie mehr wissen möchten.
  • Facebook-Gruppen: Gleichgesinnte, die über die gewünschten Themen sprechen (obwohl die Qualität im Vergleich zu den zuvor genannten Plattformen geringer ist).
  • Quora: Es gibt einige gute Antworten zu bestimmten Themen, nur dass man tief graben muss, um sie zu finden.

Empfohlene Ressourcen

Im Folgenden finden Sie einige Websites, die Sie regelmäßig besuchen sollten, um sich über wichtige Informationen zu informieren (weitere Informationen in einem zukünftigen Artikel):

Duolingo: Um neue Sprachen zu lernen.

Lifehacker: Hier erhalten Sie einige Tipps zum Umgang mit Situationen.

AllThingsWorkplace: Wie der Slogan schon sagt, bringen Sie intelligenten Menschen praktische Möglichkeiten bei, außergewöhnlich zu werden.

Investopedia: Lernen Sie Ihre Finanzen Tag für Tag durch ihr Wörterbuch.

Wenn ihr andere Ideen habt, die ich offensichtlich verpasst hätte, kommentiert sie hier oder schlägt mich hier oben! Vergiss nicht, ein paar Klatschen zu hinterlassen, wenn dir das gefällt und teile es!