GUIDE: So starten Sie ein Startup in Mannheim

In den letzten Jahren sind in Mannheim, dem kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar, mehrere interessante Startups entstanden. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Stadt seit 2014 Mitglied des UNESCO-Netzwerks für kreative Städte ist und sogar das Forbes-Magazin Mannheim für seine außergewöhnliche Erfindungskraft auszeichnete und gleichzeitig das positive wirtschaftliche und innovative Umfeld Mannheims hervorhob.

Einige der hervorragenden Gründer der Stadt kamen kürzlich zusammen, um am jährlichen Q-Summit in Mannheim teilzunehmen, einer der wichtigsten von Studenten organisierten Konferenzen für Unternehmertum und Innovation in Deutschland. Grund genug, sich das Gründungspotential der Stadt einmal genauer anzuschauen…

ORGANISATIONEN AUF DEM CAMPUS

An der renommierten Universität Mannheim helfen Ihnen verschiedene On-Campus-Initiativen, in der Startup-Welt Fuß zu fassen:

  • Thinc! ist die studentische Initiative für Unternehmertum an der Universität Mannheim. Seit 2004 fördern sie bei ihren wöchentlichen Treffen innovative Ideen. Lassen Sie sich inspirieren, während Sie an Workshops, Pitch-Trainings und Support-Programmen teilnehmen.
  • Treten Sie dem Studententeam bei, das den Q-Summit organisiert. Zusammen mit den über 1000 Teilnehmern, die jedes Jahr am Q teilnehmen, können Sie mehr über die Startup-Kultur erfahren. Außerdem ist es eine gute Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.
  • Seit 2015 stehen die 100 Mitglieder der Studenteninitiative Infinity für soziales Unternehmertum, CRM und nachhaltige Lösungen. Ein großartiger Ort, wenn Sie vorhaben, unseren Planeten mit Ihrer Geschäftsidee zu retten!
  • Nomen est omen. Der Name Enactus kombiniert die Wörter Entrepreneurial, Action sowie Us (Studenten, Akademiker und Unternehmer, die zusammenarbeiten, um eine bessere Welt zu schaffen). Wenn Sie vorhaben, ein sozialer Unternehmer zu werden, sollten Sie auf jeden Fall überprüfen, was sie tun.
  • Lehrangebot: Der Lehrstuhl von Prof. Woywode an der Universität Mannheim bietet verschiedene Lehrveranstaltungen für Bachelor- und Masterstudenten sowie Doktoranden an. Das StartDurch-Programm an der Hochschule Mannheim und das Dhpreneur-Projekt, eine Kooperation zwischen der DHBW Mannheim und Karlsruhe, vermitteln den Studierenden unternehmerisches Know-how.

MITARBEITERRAUME UND INKUBATOREN

Wenn Sie Coworking-Spaces in der Stadt suchen, könnten Sie sich für eine der folgenden Optionen interessieren: BauteilB oder DOCK3 sowie Ponderosa, Raumteiler und Salon, Co-working Jungbusch oder E-Hub.

Gründer und diejenigen, die davon träumen, eines Tages einer zu sein, könnten auch an den Mentoring-Programmen interessiert sein, die von lokalen Inkubatoren betrieben werden. Um ein spezialisiertes Mentoring für die Bedürfnisse Ihres Startups anzubieten, konzentrierten sich diese Inkubatoren häufig auf eine bestimmte Branche. Die Website Startup Mannheim bietet einen schönen Überblick über diese Hubs. Schauen Sie sich also die Hubs an, die am besten zu Ihnen passen. Willst du ein paar Beispiele?

  • Mafinex konzentriert sich auf Technologie- und IT-Unternehmer.
  • C-Hub unterstützt die Kreativ- und Kulturbranche.
  • Cubex41 ist die Adresse für Startups aus dem medizinischen Bereich.
  • Fun Fact: Mannheim trägt den Titel „UNESCO-Stadt der Musik“. Der Musikpark richtet sich daher an Gründer der Musikbranche.
  • Das Gig7 ist das Zentrum für weibliches Unternehmertum. Obwohl der Inkubator hauptsächlich Frauen in der Wirtschaft unterstützt, sind auch gemischte Teams willkommen.
  • Auf regionaler Ebene: Das Walldorfer Startup-Center innowerft unterstützt innovative Startups aus den Bereichen Hightech, Software und Technologie. Als starker Partner begleiten und beraten sie Sie auf Ihrem Weg zu einem erfolgreichen Unternehmen. Die innowerft ist eine gemeinsame Initiative der SAP SE, der Stadt Walldorf und des FZI-Forschungszentrums für Informatik Karlsruhe.
  • Eine weitere regionale Anlaufstelle ist die Gründungswerkstatt, die eine sichere Plattform für die Umsetzung Ihrer Geschäftsidee bietet. Sie können mit anderen bundesweiten Gründern zusammenarbeiten und kommunizieren und werden dabei von einem Experten der IHK unterstützt.

EREIGNISSE UND NETZWERKMÖGLICHKEITEN

Das Mannheimer Zentrum für Unternehmertum und Innovation MCEI bietet einen Kalender, der einen hervorragenden Überblick über aktuelle Ereignisse gibt. Darüber hinaus werden Veranstaltungen im regionalen Ökosystem auf der Website des Startups Mannheim angekündigt. Wenn Sie sich gezielt für Unternehmertum interessieren und an interessanten Workshops teilnehmen möchten, besuchen Sie die Facebook-Seite der IHK Rhein-Neckar.

Außerdem möchten wir den Stammtisch für Gründer des Startups Mannheim an jedem zweiten Mittwoch im Monat (18 Uhr) hervorheben. In der Dankbar Mannheim treffen sich Gründer und Startup-Interessierte. Während des gemütlichen Erfahrungsaustauschs haben Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes berufliches Netzwerk zu bereichern. Eine weitere interessante Veranstaltung ist die Startup Lounge des MCEI. Sie treffen sich jeden zweiten Dienstag (19:30 Uhr) während des Semesters (Februar-Juni; September-Dezember) im Café L3.

Wir haben bereits in früheren Guides über die Vorteile von Pitch-Events gesprochen. Zu guter Letzt empfehlen wir einige Pitch-Contests: Möglichkeiten, Ihr Start-up einem größeren Publikum vorzustellen, sind das Start-up BW Elevator-Pitch, das Q-Summit Pitch-Battle (5.000 €) oder den MCEI Seed-Award (unterstützt an der Universität Mannheim entstandene Start-up-Teams mit einem Saatgutpreis von 10.000 €).

RISIKOKAPITAL

First Momentum Ventures - Das sind wir! Wir sind ein junger innovativer Fonds mit einer besonderen Leidenschaft für studentische Startups. Unser Hauptziel ist es, jungen, inspirierenden Startups eine erste Investition vor dem Start zu ermöglichen. Unsere fünf Gründer (Andreas Fischer, Alexander Kaiser, Sebastian Böhmer, Karl Lorey und Benedikt Stolz) freuen sich immer, Sie und Ihre Ideen kennenzulernen. Sie können sich aber auch jederzeit an unseren Mannheimer Botschafter Mario Padis wenden! Mario, Student der Betriebswirtschaftslehre, engagiert sich intensiv in der regionalen Startup-Szene. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Sie ihn bei Veranstaltungen treffen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Darauf freuen wir uns sehr!

Auf der Suche nach einer Investition können Sie auch die verschiedenen Business Angels in Mannheim in Betracht ziehen. Oder rufen Sie die Stadt Mannheim an. Sie unterstützen aufstrebende Unternehmen mit zwei Programmen: KREATECH fördert kleine Unternehmen mit starkem Fokus auf Technologie oder Kreativwirtschaft, während die Beteiligungsfonds Wirtschaftsförderung Mannheim Startups mit etwas größeren Eintrittskarten (50.000 bis 200.000 Euro) unterstützt. Darüber hinaus investiert die eigenständige Tochter der Landesbank Baden Württemberg LBBW Venture in frühe und späte Wachstumsphasen von Unternehmen. Neben finanzieller Unterstützung bieten sie Zugang zu ihrem Firmenkunden-Netzwerk.

FAZIT

Das Startup-Ökosystem Mannheim bietet die erste Grundlage, um ein eigenes Unternehmen zu gründen. Besonders als junger Gründer oder Student ist dies die beste Zeit in Ihrem Leben, mutig zu sein und etwas Neues, Unbekanntes und Entmutigendes auszuprobieren. Egal, ob Sie nur etwas über Unternehmertum lernen oder ein paar Jahre investieren möchten, um das nächste Einhorn zu bauen, denken Sie daran, Spaß auf dieser Reise zu haben! Erlaube dir, es zu versuchen, zu scheitern und es erneut zu versuchen. Aber Sie werden von dem besten Support-Team umgeben sein, das Sie sich jemals wünschen können: Gleichgesinnte, die genauso leidenschaftlich und brillant sind wie Sie.

Also, bist du bereit für die Herausforderung?

Hinweis: Haben wir einige wichtige Berührungspunkte für studentische Gründer in Mannheim verpasst? Lass uns wissen! Wir freuen uns immer, mehr über Ihr regionales Startup-Ökosystem zu erfahren.

Als Pre-Seed-Investor verhelfen wir Ihrem Start-up zu einer ersten Dynamik, indem wir Sie mit einer ersten Investition, erstklassigem Mentoring, einer starken Community und dem erforderlichen Know-how unterstützen. Lesen Sie mehr auf firstmomentum.vc, bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden oder kontaktieren Sie uns über Twitter, Facebook oder LinkedIn.