Wie man ein Straight ist Ein Student und gleichzeitig ein Trottel

Ich bin 19 und ich liebe die Schule. Ein Mood-Killer für die meisten von Ihnen, nicht wahr? Wenn ich recht habe, lies weiter. Ich schreibe das für dich.

Stellen Sie sich die Schule (mit „Schule“ meine ich Grundschule, Sekundarschule, Gymnasium und Grundschule) wie ein Spiel vor. Jede bestandene Note ist eine neue Stufe. Es gibt 3 Hauptarten, um dieses Spiel zu spielen. Natürlich können Sie diese drei Möglichkeiten beliebig kombinieren - mit den entsprechenden Konsequenzen.

1. Um mit einer Mindestpunktzahl voranzukommen, müssen Sie ein einfaches Regelwerk befolgen: Täglich auftauchen, Hausaufgaben machen, sich anständig anziehen. Wenn Sie diese drei Regeln einhalten, haben Sie in den meisten Fällen kein Problem damit, die High School mit einer überdurchschnittlichen Gesamtpunktzahl zu beenden. Praktisch, oder? Einige schließen ihr Grundstudium sogar mit diesen drei Regeln ab. Das ist die einfachste Art, das Spiel zu spielen.

2. Nach dieser Schleife werden Hausaufgaben machen und sich schön anziehen nicht jedermanns Wünsche erfüllen. Für diejenigen unter Ihnen, die zusätzliche Punkte und eine höhere Punktzahl am Ende des Spiels erhalten möchten, gibt es mehr Regeln. Nehmen wir an, Sie möchten eine perfekte Punktzahl erzielen. Einsen. Abgesehen davon, dass Sie die drei vorherigen Grundsätze befolgen, müssen Sie auch aktiv am Unterricht teilnehmen, nett zum Professor sein und zu Hause zusätzliches Lernen betreiben. 3 weitere Regeln folgen. Keine Angst, Sie müssen nicht wissen, was Sie lernen, um ein A zu erzielen. Üben Sie einfach das Lernen auswendig, trainieren Sie Ihr Gedächtnis und es wird Ihnen gut gehen. Wenn du es richtig machst, bekommst du ein A. Wenn du es falsch machst, erzielst du weniger Punkte. Sie brauchen ein wenig Entschlossenheit, um sich an diese Art des Spielens zu gewöhnen, aber der Aufwand ist insgesamt auf jeden Fall erträglich.

3. Kommen wir nun zum herausforderndsten Weg von allen. Vergessen Sie die vorstehenden Regeln. Dieses Mal gibt es nur eine Regel, die Sie jeden Tag befolgen müssen, nicht nur in der Schule, sondern auch in Ihrer Freizeit: ÜBEN SIE IHRE NEUGIER. "Ah, das ist einfach", wirst du sagen, "ich bin sowieso neugierig, keine große Sache". Ich wette, du bist es nicht. Sie müssen "Ihre eigene Art von Neugierde" ausüben, um sich bewusst darum zu bemühen, neugierig zu sein. Sie müssen lernen, Fragen zu stellen, denn die Schule wird Sie nicht dazu ermutigen. Fragen, fragen, fragen, unabhängig davon, wie dumm Sie Ihre Fragen finden. Fragen Sie irgendjemanden, irgendetwas, irgendwo. Mach deine Hausaufgaben nicht, wenn du denkst, dass es dumm ist. Führen Sie stattdessen ein persönliches Forschungsprojekt durch und sprechen Sie mit Ihrem Lehrer darüber. Scheiße. Denken Sie mit Ihrem eigenen Verstand. Versuchen Sie herauszufinden, wo die Konzepte und Ideen in das Gesamtbild passen. Merken Sie sich nicht auswendig. Erstellen Sie einige Mind Maps. Probieren Sie alternative Lernmethoden aus. Experiment. Wenn Sie neugierig auf Autos sind, melden Sie sich für einen Mechanikkurs an. Wenn es in Ihrer Nähe keine gibt, lernen Sie es selbst!

Sie haben das Recht, eine beliebige Strategie zu wählen. 90% der Schüler bleiben beim ersten. Ungefähr 9% spielen nach dem 2. Regelwerk und einige von ihnen haben sogar Erfolg. 1% oder weniger spielen nach der 3. Regel.

Derzeit gibt es weltweit fast 3 Milliarden Studenten zwischen 7 und 25 Jahren. 99% von ihnen gehen vergebens zur Schule. Sie merken sich passiv auswendig Konzepte, blättern auf Instagram, bis ihr Finger taub wird, klatschen über alles und nichts gleichzeitig und gehen dann nach Hause.

Einige Schüler haben höhere Noten als die anderen. Einige hörten vor dem Abschluss auf. Wenn Sie versuchen, ein ordentliches Gespräch mit ihnen zu führen - unabhängig von ihrem direkten A -, können Sie dies nicht. Sie können nicht einmal einen Powerpoint präsentieren, ohne sich selbst zu verlieren und alles zu vergessen, was sie "gelernt" haben. Dies ist darauf zurückzuführen, dass 99% der Schüler keine Ihnen fehlt die Neugier und die Lernmotivation. Sie beenden die Schule durch Trägheit, sie vergessen, wie und warum sie ihr Gehirn benutzen müssen. Ironischerweise hat die Schule sie in soziale Zombies verwandelt und ihnen einen langsam wachsenden intellektuellen Krebs beschert. Der traurige Teil ist, dass die meisten von ihnen nicht einmal bereit sind, diese „Krankheit“ zu heilen. Sie schwelgen darin.

Die Rumänen haben ein Sprichwort: "fusioniere și așa". Das bedeutet, dass es Ihnen gut geht und Sie sich trotzdem wohl fühlen, auch wenn Sie nicht mit Ihrem vollen Potenzial leben. Dies ist ein großes und häufiges Missverständnis, das Menschen auf der ganzen Welt haben. Zu viele Schüler geraten in eine endlose utopische Schleife und merken nicht, wie elend sie sind.

Befolgen Sie keine Regeln und keine hohen Prüfungsergebnisse, folgen Sie Ihrer Neugier und alles andere wird passieren. Scheiße. TU MEHR. Sei dabei 1%. Sie werden den größten Teil Ihres Lebens damit verbringen, zu lernen. Mach es nicht umsonst.