So erstellen Sie einen guten Namen für Ihr Startup

Nur neben dem Logo entspricht der Betriebsname eines Unternehmens der Flagge eines Landes, wenn es um seine Identität geht. Der Name eines Unternehmens dient als wichtiges Banner, das von der Produktverpackung bis hin zu Visitenkarten alles berührt. Kurz gesagt, Sie wollen es richtig machen. Wenn Sie die Genesis-Geschichten lesen, die hinter der Benennung vieler der bekanntesten Unternehmen von heute stehen, werden Sie kaum eine standardisierte Formel finden, der Sie folgen können. Ob es sich um Isaac Newtons Apfel handelt, der einen jungen Steve Jobs und Steve Wozniak von Apple inspiriert, oder um ein Brainstorming-Meeting unter hohem Druck, das dazu geführt hat, dass sich Blue Ribbon Sports nach siebenjähriger Tätigkeit in Nike umbenannt hat, eine klare Schritt-für-Schritt-Anleitung ist nicht aufgetaucht .

Bootkik ist der Name des Unternehmens, für das ich arbeite. Es ist unklar, ob der Name Bootkik den Symbolstatus erhält oder nicht, aber klar ist, nach welchem ​​Verfahren der Name erstellt wurde. Ich teile es jetzt mit Ihnen in der Hoffnung, ein Gespräch zur Entwicklung eines vertrauenswürdigen Rezepts für die Schaffung eines hervorragenden Namens für ein Startup zu beginnen.

Wir haben es von Anfang an nicht richtig verstanden

Ursprünglich hatten wir das Geschäft als Launch Platform Inc. in der Eile aufgenommen, um die Anforderung eines Zuschusses zu erfüllen, bei dem wir nicht gelandet sind. Ein halbes Jahr später einigten wir uns einstimmig darauf, dass der Name "Launch Platform Inc." beim "Originality-O-Meter" eine satte Null erreichte, und beschlossen, eine Änderung vorzunehmen. Als junges Team haben wir uns auf sieben Anforderungen geeinigt, die unser neuer Name erfüllen musste. Wir waren keine Eiferer, wenn es darum ging, die Anforderungen zu erfüllen, aber sie haben uns mit Sicherheit dabei geholfen, einen ursprünglichen Namen zu finden, der im Laufe der Zeit wie ein Glasschuh aussah.

Sieben Voraussetzungen, um einen guten Namen für Ihr Startup zu schaffen

  1. Der Name muss kürzer als sieben Buchstaben sein.

Ihr erster Eindruck könnte sein, dass dies eine merkwürdige Anforderung ist. Anstatt diese erste Anforderung umfassend zu verteidigen, lege ich Ihnen die folgende Liste vor:

  • Alibaba (7)
  • Apfel (5)
  • Amazon (6)
  • Orakel (6)
  • Intel (5)
  • Tencent (6)
  • Google (5)
  • Twitter (6)
  • Uber (4)
  • Airbnb (6)
  • Facebook (8)
  • Microsoft (9)
  • Bootkik (7)

Diese Liste sollte Ihnen drei Dinge sagen. Erstens sieht dieser Bootkik auf dieser Liste wie zu Hause aus, oder? Zweitens haben Mark und Bill das Memo nicht erhalten. Drittens sollten Sie den Namen Ihres Unternehmens aus sieben Buchstaben bestehen lassen. Auf Anforderung zwei!

2. Es muss eine .com-Erweiterung verfügbar sein

Obwohl ich nicht bezweifle, dass eine .io (Indischer Ozean), .app (Anwendung) oder .ca (Kanada) -Domänenerweiterung gut für Sie geeignet ist, ist eine .com-Erweiterung nicht verhandelbar, wenn Sie einen globalen Markt verfolgen. Seit dem ersten Tag bei Bootkik haben wir unser Augenmerk darauf gerichtet, ein Technologieunternehmen zu werden, das einen globalen Markt erreicht. Deshalb haben wir ein .com als „Bedürfnis“ und nicht als „Anliegen“ festgelegt. Ich kann nicht für Sie sprechen, aber der Grund, warum wir bei dieser Anforderung fast Kompromisse eingegangen sind, ist, dass wir, als wir uns darauf verständigten, das Unternehmen umzubenennen, im Wörterbuch und im Thesaurus angefangen haben und einige epische Namen gefunden haben, bevor wir die Verfügbarkeit überprüft haben. Als Tee mit einer starken Meinung haben wir Namensvorschläge verteidigt, die diese Anforderung nicht erfüllten. Glücklicherweise setzte sich unter diesen Umständen die treue Beobachtung des Prozesses durch.

3. Es muss ein erfundenes Wort sein, ein Wort, das keine vorab zugewiesene Bedeutung mit sich bringt. Ähnlich wie beim Nachdenken über die Highschool bringen bestimmte Wörter das Gepäck in den Vordergrund. Wir wollten nicht, dass unser Wort eine bare Münze bedeutet, um zu vermeiden, dass unsere Nutzer unserem Namen gute oder schlechte Gefühle zuordnen. Wir wollten unserer Firma einen sauberen Schiefer geben. Und wollten, dass unsere Kunden dem Wort eine neue Bedeutung geben. Wir hoffen mit Sicherheit, dass der Wert, den wir für unsere Kunden schaffen, jedes Mal einem glücklichen Gefühl gleichkommt, wenn sie unseren Namen oder unser Logo sehen. Bonus-Nugget, erfundene Wörter sind leichter zu kennzeichnen.

4. Es sollte leicht auszusprechen sein und nicht die Hilfe eines Sprachpathologen erfordern, damit jemand es lesen und auf Anhieb leicht aussprechen kann. Unter meinen Kollegen, den Tech-Gründern, sehe ich mich von Zeit zu Zeit einem finsteren Gründer gegenüber, der weiß, dass der Grund, warum ich ihren seltsamen Firmennamen nicht aussprechen kann, mein Fehler ist. Ebenso bin ich in dem Alter, in dem Freunde Babys bekommen, viele Babys. Viele dieser Babys haben ziemlich eindeutige Namen mit einer noch eindeutigeren Schreibweise. Ich denke, erstklassige Lehrer und Ihre Kunden werden es zu schätzen wissen, wenn Sie sich dazu verpflichten, Namen auszuwählen, die jeder lesen und aussprechen kann, ohne dass jemand einen Strickpullover und einen Fedora trägt, um ihnen eine Lektion in Phonetik zu erteilen.

5. Es muss den „Nova Test“ bestehen. Ein lustiges Stück Branding-Bloopers-Folklore fand statt, als Chevrolet das Auto „Chevy Nova“ in Südamerika auf den spanischsprachigen Märkten einführte. Chevrolet bemerkte nicht, dass das spanische Wort "Nova" "Geht nicht" bedeutet, und es überrascht nicht, dass ein Auto mit dem Namen "Geht nicht vorwärts" kein Treffer war. Kurz gesagt, wir wollten sicherstellen, dass unser Name keine Übersetzungsprobleme verursacht. Wir haben jeden Namen, den wir in Betracht gezogen haben, in Google Übersetzer mit jeder wichtigen Sprachgruppe, die wir uns vorstellen können, von Mandarin bis Magahi, von Russisch bis Rumänisch, eingetippt und alle getestet.

6. Genaue oder vernünftige Varianten waren auf wünschenswerten Social-Media-Plattformen verfügbar. Das ist ziemlich selbsterklärend. Sie werden sehr wahrscheinlich irgendeine Form von Social Media verwenden, um für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu werben, und einige Ihrer potenziellen Kunden werden Sie wahrscheinlich auf ihrem Social Media-Kanal Ihrer Wahl suchen. Stellen Sie sicher, dass für den Firmennamen genau die für Sie attraktiven alternativen Social-Handles verfügbar sind, bevor Sie den Auslöser betätigen. Wir haben mit Linkedin, Facebook, Twitter, Instagram, Google + und Snapchat abgeglichen.

7. Wir werden die endgültige Entscheidung demokratisch treffen. Wir haben mit einer Liste von ungefähr zwanzig Kandidaten begonnen und die Anforderungen eins bis sechs verwendet, um die Liste auf nur eine Handvoll Kandidaten einzugrenzen. Wir besitzen immer noch eine Handvoll Domains für Spitzenkandidaten. Wir haben unsere endgültige Liste der vorgeschlagenen Firmennamen auf die Pinnwand geschrieben und am Ende jedes Tages durfte jedes Teammitglied mit einem Häkchen abstimmen. Am vierten oder fünften Tag stach ein klarer Gewinner heraus. Ohne viel Verzögerung und mit Hilfe unserer Freunde von GoDaddy und Visa haben wir www.bootkik.com für 4,99 US-Dollar gekauft und uns ein paar soziale Kontakte gesichert.

Rückblickend wünschte ich mir, ich hätte ein klares, schrittweises Rezept für die Benennung meines Startups - so viel verschwendete Zeit. Wir haben Bootkik entwickelt, um solche Probleme zu lösen. Ein Marktplatz für klare, schrittweise Anleitungen von Experten, die auf der Straße getestet wurden.

Zeit, das Baby zu nennen.