Wie Sie Toleranzen beseitigen und Ihr Leben verbessern

Meine Familie liebt Hunde. Alle meine Kinder haben Welpen; 4 um genau zu sein. Wenn die großen Welpen zu Besuch kommen, markieren sie unweigerlich ihr Revier in den einzigen Räumen, die über Teppichboden verfügen. selten zielen sie auf den leicht zu reinigenden Fliesenboden. Jeder Welpe möchte eine starke Botschaft darüber senden, wessen Platzhirsch am Totempfahl ist.

Trotz meiner Bemühungen, den Schaden schnell zu beseitigen, tauchen unansehnliche dunkle Flecken auf mysteriöse Weise wieder auf wie ein Schurke in einem spannenden Film. Immer wenn ich an den Flecken auf meinem Teppich vorbeigehe, schrecke ich zusammen und bekomme das Gefühl von "ugh" in meinem Bauch. Aber Tag für Tag tue ich nichts dagegen.

Meine lahme Entschuldigung für das Ertragen der Teppichflecken war, dass ich plante, das Haus in Zukunft umzubauen und dachte mir: "Das wird bald ersetzt, lebe einfach damit." Vor ein paar Wochen war ich fertig. Ich hatte genug. Weißt du, wie oft du aufwachst und bist angewidert von dem, was du mental und emotional ertragen hast?

Was gibt dir dieses "ugh" angewiderte Gefühl, was tolerierst du?

Toleranzen

Toleranzen sind Dinge, die Sie in Kauf nehmen, die Ihre Wahrnehmung durcheinander bringen, Sie ablenken und Ihre Energie entziehen wie ein Generator, der langsam seine Spannung verliert. Toleranzen variieren situativ, zeigen sich jedoch unter folgenden Bedingungen:

  • Allgegenwärtiges Durcheinander: Schränke, Schubladen, Schreibtische und Gedanken
  • Immer Ja sagen, wenn du wirklich Nein meinst
  • Dieser Freund, der sich unaufhörlich beschwert und klatscht
  • Ein Mitarbeiter, der sich chronisch verspätet
  • Eine vorherrschende Haltung, die Ihre Vitalität beeinträchtigt

Was kosten dich deine Toleranzen?

Toleranzen haben negative Auswirkungen auf Ihr Leben. Sie hindern Sie daran, voranzukommen und tragen zu einem sinnlosen Leben bei. Sie halten Sie auf der Tagesordnung anderer, anstatt das Leben nach Ihren eigenen Vorstellungen zu leben. Wenn Sie aufhören, Dinge zu tolerieren, gewinnen Sie Zeit und Energie, um sich für eine höhere Lebensqualität einzusetzen. Schauen wir uns drei instrumentelle Möglichkeiten an, um zu verhindern, dass Sie wertvolle Energie verlieren und Ihr Leben verbessern, indem Sie Toleranzen beseitigen.

3 Wege zur Beseitigung von Toleranzen

1. Erkennen Sie die Wurzel

Es ist hilfreich, die Quelle dessen zu identifizieren, was Sie in Ihrem Leben weiterhin zulassen. Um zur Wurzel der Toleranz zu gelangen, fragen Sie sich:

  • Warum ertrage ich Toleranzen?
  • Was vermeide ich, indem ich diese Toleranz ignoriere?
  • Was kostet mich diese Duldung?

Akzeptiere die Duldung nicht nur als Teil deines Lebens. Gehen Sie zur Quelle, um sicherzustellen, dass das Problem nicht wie unschöne dunkle Flecken auf einem Teppich wieder auftritt. Sie können das Problem beheben, indem Sie den Stamm entfernen. Wenn Sie beispielsweise einen Job tolerieren, den Sie nicht mögen, führt ein Jobwechsel nicht zwangsläufig zum Erlöschen der Duldung. Berücksichtigen Sie die Qualitäten einer Umgebung, die Sie am besten unterstützt, unabhängig davon, in welchem ​​Umfeld Sie sich befinden.

„Wenn wir unsere Umwelt nicht schaffen und kontrollieren, schafft und kontrolliert uns unsere Umwelt.“ - Marshall Goldsmith

2. Erstellen Sie florierende Umgebungen

Die meisten Menschen leben im Überlebensmodus und werden von ihrer Umgebung beeinflusst und geprägt, anstatt absichtlich eine optimale, florierende Kultur zu schaffen. Wenn Sie in eine Zone eintreten und produktiver arbeiten möchten, müssen Sie aktiv sein, um Ihre Umgebung zu gestalten.

Erstellen Sie eine Liste mit 5 Dingen, die Sie in den folgenden Schlüsselbereichen Ihres Lebens tolerieren, um optimale Umgebungen zu schaffen:

  • Sie nach Hause
  • Ihre Arbeit
  • Ihre Denkweise
  • Deine Emotionen
  • Deine Zeit

Sobald Sie herausgefunden haben, was Sie in den einzelnen Bereichen tolerieren, setzen Sie sich dafür ein, diese Energieentleerer loszuwerden. Sehen Sie sich das Eliminieren von Toleranzen genauso an wie das Setzen von Zielen. Beginnen Sie, indem Sie sich nacheinander an einen wenden.

Erfolgreiche Mitarbeiter verwalten ihre Kalender. Seien Sie absichtlich und legen Sie ein Enddatum für die Beseitigung der Duldung fest. Weisen Sie sich darauf hin, zu erkennen, wann Sie dieses "ugh" -Gefühl bekommen. Was hast du gerade toleriert? Versuchen Sie, das Problem sofort zu beheben, oder schreiben Sie es auf und kehren Sie so bald wie möglich zurück. darauf bedacht sein, nicht zu zögern. Stellen Sie sich bei der Beurteilung Ihrer individuellen Umgebung die folgenden Fragen:

  • Zuhause: Was in Ihrem Zuhause trägt nicht zu Ihrer Energie bei?
  • Arbeit: Was zögern Sie bei der Arbeit zu tun?
  • Denkweise: Welche negativen Denkweisen erlauben Sie, Ihre Gedanken zu beeinflussen?
  • Emotionen: Beherrschen Sie Ihre Emotionen oder reagieren Sie ständig, anstatt auf Ihre Umstände zu reagieren?
  • Zeit: Sind Sie für Ihre Zeit verantwortlich oder werden Sie ständig von der Tagesordnung anderer abgelenkt und bombardiert?

Leider leben die meisten Menschen in einem reaktiven Zustand. Sie werden von einer Umgebung gesteuert, die sie steuern können. Wenn Sie sich dazu verpflichten, Ihre eigene Kraft zurückzugewinnen, erhöhen Sie Ihre Energiereserven und sind für Ihre persönlichen Entscheidungen und Handlungen verantwortlich. Dies schafft den begehrten Strömungszustand, den wir alle in unserem Leben haben möchten.

3. Pivotale Toleranzen

Suchen Sie nach einer entscheidenden Duldung, wenn Sie die Dinge aufgeschrieben haben, die Ihre Energie verbrauchen. Eine vorrangige Duldung bezieht sich auf etwas, das Sie in Kauf nehmen. Wenn es entfernt wird, werden andere Toleranzen automatisch behoben. ähnlich wie ein Domino-Effekt.

Ein Beispiel hierfür ist die Eröffnung eines Sparkontos für Finanzierungstoleranzen. Damit können finanziert werden:

  • Der Austausch eines unzuverlässigen Fahrzeugs, das Sie fahren
  • Ein persönlicher Assistent, um Zeit für sich selbst zu gewinnen
  • Ein Reinigungsservice, um die von Ihnen tolerierte Unordnung zu beseitigen

Wenn Sie jede Duldung beseitigen, werden Sie heller. Diese Aktion allein schafft Vertrauen.

Stellen Sie sich Ihr Leben ohne Toleranzen vor

Wie würde Ihr Leben aussehen, wenn Sie Ihre Umwelt und Ihre Denkweise von den Dingen reinigen würden, die Sie tolerieren? Anstatt ständig zu versuchen, Situationen zu managen, die Ihre Energie verbrauchen, können Sie die Freiheit erfahren, die aus der Wahl resultiert.

Vorstellen:

  • Ein größeres Gefühl von Frieden in Ihrem täglichen Leben
  • Mehr Zeit, um Dinge zu verfolgen, die Sie jetzt nicht tun können
  • Das Gefühl von Freiheit und Ermächtigung, das sich aus der Kontrolle ergibt

Menschen, die Toleranzen abschaffen wollen, schaffen einen eigenen Flow. Sie haben weniger Stress, mehr Vitalität und eine höhere Produktivität, was ihre Lebensqualität verbessert.

Den Teppich entfernen

Als ich schließlich entschied, dass ich die Teppichflecken nicht mehr vertragen konnte, wählte ich sofort einen Mechaniker und fragte ihn, ob er gestern mein Durcheinander reparieren könne. Ich habe nicht einmal ein Angebot für den Job erhalten. Ich habe ihm nur gesagt, er soll kommen und den Teppich rausnehmen. Innerhalb weniger Stunden hatte er den alten Teppich, die Polster und die Heftstreifen entfernt. Mein Leben wurde sofort aufgewertet; Ich fühlte mich frei und musste nicht länger etwas ertragen, das meine Energie dauernd erschöpfte. unbewusst oder bewusst.

Dies stellte sich als entscheidende Duldung heraus. Nachdem der unansehnliche alte Teppich entfernt worden war, erkannte ich, dass ich so viel mehr Platz im Haus hatte. Ich habe Möbel umgestellt und das Esszimmer in ein Wohnzimmer verwandelt, das ich mir seit Jahren gewünscht habe. Ich hätte die Möglichkeiten nicht gesehen, wenn ich nicht das losgeworden wäre, was ich toleriert hatte.

Ein toleranzfreies Leben zu führen und zu leben, ist eine Fähigkeit, die Konzentration und Engagement erfordert, die es jedoch auf jeden Fall zu verfolgen lohnt. Die Beseitigung von Toleranzen hebt den Nebel und ermöglicht es Ihnen, Möglichkeiten zu erkennen, die Sie bisher nicht kannten. Ich hoffe, dass Sie, wenn Sie eine Toleranz auf einmal beseitigen, ein Leben im Fluss schaffen und Ihre neu gefundene Freiheit genießen.

Ursprünglich veröffentlicht auf www.transformuniversity.net am 10. April 2018.

Unmöglich, schwierig, erledigt

Ich bin alleinerziehende Mutter und Gründerin / CEO der Transform University, einem Unternehmen, das sich auf Lifestyle-Transformation spezialisiert hat. Als international zertifizierter Coach durch die Coach University, eine von der International Coaching Federation akkreditierte Institution und zertifizierter Coach / Trainer von John Maxwell, liebe ich es immer, Unternehmern / Leistungsträgern dabei zu helfen, positive Veränderungen für einen größeren Erfolg vorzunehmen.

Folgen Sie mir auf meinen anderen sozialen Kanälen, um mehr zu erfahren…

Instagram, Facebook und Twitter