So finden Sie Harmonie in einer Welt des Chaos

Sie entwerfen die Erzählung Ihres Lebens und können den Seelenfrieden erhöhen

Quelle

Das Rumpeln auf Ihrer Reise zur Arbeit. Der Schrei Ihres Kindes, das gefüttert werden möchte. Die Rinde eines Nachbarhundes.

Diese Geräusche können die äußere Harmonie stören, aber es ist Ihre innere Ruhe, die Aufmerksamkeit erfordert.

Die Welt ist turbulent. Es hallt nach. Das Dröhnen der Motorhörner und das unaufhörliche Pfeifen des Fernsehers vibrieren. Dennoch liegt der Kampf um Ruhe in dir und nirgendwo anders.

So wie Sie auf einem geschäftigen Festival einsam sein können, können Sie in einer leisen Wohnung Lärm spüren. Die Geräusche, denen Sie begegnen, verweilen in Ihrem Gehirn. Sie entstehen durch Selbstgespräche und wie Sie Ereignisse beschreiben.

Egal, ob Sie sich Sorgen um Ihre Sympathie machen oder sich über Personen ärgern, die nicht so handeln, wie Sie es von ihnen gefordert haben, Ihre Gedanken erzeugen Turbulenzen, die Sie beunruhigen.

Der Überfluss an Gedankenverkehr, dem Sie begegnen, entsteht, wenn Sie sich auf Themen konzentrieren. Jedes Ereignis scheint riesig zu sein. Sie können jedoch später feststellen, dass es nicht wichtig war. In anderen Fällen übersehen Sie möglicherweise ein potenziell störendes Ereignis und machen sich keine Sorgen.

Wie Sie übertreibe ich den Wert von Vorfällen und produziere gelegentlich Gedankenverkehr. Es hat Jahre gedauert, bis ich mich daran erinnerte, dass die Aufregung in meinem Gehirn von selbst erzeugt wurde und keine unerwünschten Selbstgespräche mehr auf den Beinen waren.

Vielleicht wissen auch Sie, dass Sie sich selbst unwohl fühlen, wenn Sie keine Ruhe haben. Oder du erkennst noch nicht, dass Frieden dadurch entsteht, dass du Verantwortung für deine Disposition übernimmst.

Der Weg, die Negativität in dir zu unterdrücken, besteht darin, die Störung, die du verursachst, von anderen Turbulenzen zu trennen. Wenn beispielsweise die Stadt, in der Sie leben, überschwemmt, ist dies nicht Ihre Schuld. Sie sind nicht schuld, wenn Ihre Schwester krank wird oder der Laden keine Sahne mehr hat oder Ihr Partner schlechte Laune hat.

Sie können nicht mehr verwalten, was andere Personen tun, als Sie das Wetter bestimmen können. Sie sind jedoch dafür verantwortlich, wie Sie sich verhalten und welche Gedanken Sie mit Konzentration nähren.

Um den Seelenfrieden zu erhöhen, übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Emotionen und füttern Sie nur die Gedanken, die Sie anbauen möchten. Betrachten Sie die Geschichten, die Sie sich erzählen, und stellen Sie sicher, dass sie positiv sind. Wenn das Leben düster aussieht, denken Sie daran, dass Ihre Stimmung von dem Blickwinkel abhängt, den Sie auf Ereignisse haben.

Das gleiche gilt, wenn Sie glauben, die Menschen seien gefühllos oder die Welt ist böse. Ihre Perspektive deckt alles ab, was Sie sehen, und ist der Antrieb für Ihre Emotionen.

Was kann getan werden, wenn die Turbulenzen in Ihrer Psyche erschütternd sind und die Geschichten, die Sie erzählen, unangenehm sind? Ändern Sie das Bild, das Sie von der Außenwelt aufbauen, indem Sie Ihre Denkweise ändern. Leichter gesagt als getan, vielleicht, aber Sie werden Erfolg haben, wenn Sie vorankommen und die Ursachen der Aufregung geistig aus Ihrem Kopf verdrängen.

Beachten Sie zunächst, wann Geistesgeräusche auftreten, wenn Sie bedenken, dass Ereignisse sie verursachen, aber Sie sind derjenige, der es zulässt, dass sie wachsen. Verstehen Sie, wenn Sie unerwünschtes Selbstgespräch erzeugen können, können Sie auch positive innere Scherze erzeugen. Beachten Sie, dass Sie den Ernst dessen, was Sie stört, vergrößert haben. Wird es in einem Monat eine Rolle spielen?

Fragen Sie sich, ob Sie sich besser fühlen und dies erkennen möchten, Sie müssen eine positive Geschichte erzählen. Wenn Sie sich zum Beispiel über Ihren Job beschwert haben und verärgert sind, ändern Sie Ihre Einstellung. Entdecken Sie einen Standpunkt, der Ihnen dient.

Vielleicht erhalten Sie einen guten Lohn und können für eine glänzende Zukunft sparen. Wenn Sie herausfinden, was Ihnen nicht gefällt, können Sie einen besseren Weg finden, um das zu erreichen, was Sie möchten. Wenn Sie Ihre Karriere ablehnen, ist dies möglicherweise der Anreiz, Maßnahmen zu ergreifen und das Leben zu verbessern. Oder das Streben nach Genuss in anderen Lebensbereichen kann von Vorteil sein.

Sie entwerfen jede Stunde des Tages Ihre eigene Erzählung. Wenn das Manuskript stört, ändern Sie es. Ereignisse außerhalb Ihres Befehls können problematisch sein, aber Sie können sie abschwächen oder mit den Garnen, die Sie über sie erstellen, hervorheben.

Wenn Sie mehr Ruhe vor der Stille suchen, schalten Sie das Telefon und den Fernseher aus. Der Lärm, der Ihr Glück beeinträchtigt, ist jedoch in Ihrem Kopf. Erstellen Sie also Geschichten, die Kraft verleihen und Freude erzeugen. Der Geistesverkehr, den Sie entwickeln, wird sich ändern und infolgedessen angenehm werden.