So finden Sie Ihre Berufung, wenn Sie sich in Ihrem aktuellen Job verloren fühlen

Drei kleine Tests, mit denen Sie herausfinden, worauf es ankommt

Foto von Pavan Trikutam auf Unsplash

Ich war achtunddreißig, als ich meine Berufung als Schriftsteller entdeckte. Ich habe den größten Teil meines Lebens geschrieben, aber die Teile nicht zusammengefügt. Manche Menschen finden ihre Berufung, wenn sie zehn Jahre alt sind. Einige dazwischen. Andere auf ihrem Sterbebett. Manche nie. Es spielt keine Rolle, wann Sie Ihre Arbeit entdecken, die am wichtigsten ist, nur, dass Sie sie finden.

Egal, ob Sie als Unternehmer ein Start-up aufbauen möchten, ob Sie freiberuflich tätig sein möchten oder ob Sie ein Nebengeschäft aufbauen möchten - Ihre Berufung ist viel mehr als ein Tagesjob.

Ich war lange verloren.

Ich finde es cool, ein Immobilieninvestor zu sein. Ich habe das gemacht. Dann habe ich durch den Marktcrash 2008 eine Viertelmillion Dollar an Immobilien verloren. Das ist vielleicht nicht viel Eigentum, wo Sie wohnen, aber in Michigan sind das drei Häuser.

Ich dachte, es wäre cool, Marketingberater zu sein, abgesehen von der Tatsache, dass Leute, die kalt anrufen (geschweige denn kalt sprechen), mich zum Kotzen bringen wollen. Nach einem Jahr, in dem ich die falsche Arbeit für mich gejagt hatte, sammelte ich prompt null Kunden.

Ich dachte, es wäre cool, Beratung für Kleinunternehmen und Investitionen zu geben, aber ich fühlte mich wie ein Betrüger, weil ich in meinen eigenen Unternehmen so gescheitert war. Ich hatte eine große Plattform mit Zehntausenden von Anhängern entwickelt, ein Dutzend Bücher geschrieben, ein großes Buch mit Kunden für virtuelles Coaching (ich lernte meine Lektion mit dem Telefon) und sofort alles heruntergefahren, weil die Arbeit nicht funktionierte stimmt nicht mit dem überein, der mir am Herzen lag.

Ich habe Tür an Tür verkauft.

Ich habe ein Lebensmittelgeschäft betrieben.

Und ein Landschaftsbauunternehmen in der High School.

Ich habe getauscht, weil dort das Geld war (bis es nicht war).

Ich habe es noch einmal versucht. Und wieder. Spülen. Schrubben. Wiederholen. Fummeln.

Bis ich aufhörte, das Geld zu jagen.

Das Geld, fand ich, ist nicht das Ziel. Geld ist ein Nebenprodukt - eine glückliche Leistung nach Jahren und Tausenden von Stunden der richtigen Leistung. Geld ist nichts, wonach man streben muss. Es ist keine Berufung. Wenn Sie jemand fragt, was Sie tun, können Sie nicht "Ich mache Geld!" Sagen. Sie können kein Geld auf einen Hypothekenantrag für Unterbeschäftigung schreiben.

Dennoch jagen so viele von uns das Nebenprodukt und nicht die Berufung.

Es ist eine so einfache Falle - die Geldjagd. Ich war die meiste Zeit meines Erwachsenenlebens halshoch dabei. Geld ist immer da Dich anstupsen. Ich bitte dich, mehr zu machen, damit du es für coole Sachen ausgeben kannst. Und um das Rad gehen wir. Während die ganze Zeit über das nörgelnde Gefühl im Nacken ist, dass etwas nicht stimmt.

Was ist eine Berufung?

Beginnen wir mit dem, was eine Berufung nicht ist. Eine Berufung ist nicht unbedingt eine Leidenschaft. Es könnte sein, und Bonus für Sie, aber oft ist es nicht. Eine Leidenschaft ist etwas, auf das Sie verrückt sind. Vielleicht haben Sie eine große Leidenschaft für Fußball, aber Sie haben weder das genetische Make-up noch die Fähigkeit, daraus Ihre Arbeit zu machen.

Wir tappen oft in die Leidenschaftsfalle. Manchmal jagen wir die falsche Arbeit und werden verbrannt.

Eine Berufung ist die Arbeit, die Sie erledigen müssen. Die Art von Arbeit, für die du geboren wurdest oder für die du aufgewachsen bist. Dies sind die Verhaltensweisen tief in unserem Gehirn, vor denen wir nicht davonlaufen können, egal wie sehr wir möchten.

Wir können neue Gewohnheiten entwickeln. Wir können unser Gehirn neu verkabeln, um neue, stärkere Verhaltensweisen zu erreichen, aber die Berufung - das ist wichtiger, als jeden Tag meditieren zu lernen oder vor dem Sommer zehn Pfund abzunehmen. Ihre Berufung ist Ihre Arbeit, durch die Sie sich ganz fühlen.

Jedes Mal, wenn ich über das Anrufen schreibe, füge ich dieses Zitat meines Designprofessors hinzu.

Dieser eine Satz hat mein Leben so tiefgreifend beeinflusst, dass ich nicht anders kann, als ihn oft zu teilen:

Ihr Job ist, was Sie tun, aber Ihre Arbeit ist, wer Sie sind

Ihre Arbeit ist Ihre Berufung. Hier finden wir Sinn. Unsere Arbeit ist der Grund, warum so viele Menschen Probleme mit dem Ruhestand haben. Sie wickelten ihre Identität in ihre Arbeit ein und jetzt ist die Arbeit weg.

Der Ruhestand ist eine Diskussion für einen anderen Tag. Lassen Sie uns jedoch vorerst Ihre Berufung aufdecken.

Finde deins

Als ich meine Berufung als Schriftsteller fand, wurden meine Tage viel erfüllender. Obwohl die Arbeitszeiten länger waren, spielte die Zeit keine Rolle. Ich arbeite im Flow-Zustand. Meine Herzfrequenz ist so niedrig, dass es aussieht, als würde ich meditieren. Sonntagabend ist kein Schreckentag mehr. Ich freue mich auf eine neue Arbeitswoche.

Ein Anruf bedeutet nicht, dass die Arbeit einfach ist. Nichts Gutes ist einfach.

Aber wenn wir unsere Berufung finden, ist die Anstrengung, die wir unternehmen, Teil der Reise. Die Anstrengung führt zur Freude am Zweck. Arbeit, die wir hassen, ist vielleicht drei Minuten lang unerträglich, aber wir können unser Telefonieren in einem Clip ohne Sorgen für 16 Stunden üben.

Ich habe drei große Meilensteine, mit denen ich eine Berufung aufgedeckt habe:

Der zehnjährige Test - Was für Verhaltensweisen (nicht unbedingt bestimmte Aktivitäten) hat Ihnen im Alter von zehn Jahren Spaß gemacht? Denken Sie daran, wir sind für unsere Berufung verkabelt. Es ändert sich im Laufe des Lebens nicht viel, aber es kann eine Weile dauern, bis es entdeckt ist.

Hast du es geliebt, allein oder mit anderen zu sein? Haben Sie auf Details und Regeln geachtet oder haben Sie das große Ganze gemocht und Ihren eigenen Weg durch den Dschungel gehackt?

Hast du es geliebt, ein Durcheinander zu machen oder alles in Ordnung zu bringen? Waren Sie ein Führer oder ein Nachfolger? Innovator oder Verfolger? Hast du gelesen oder bist du gelaufen? Zurückschauen. Denke scharf nach. Die Informationen sind da. Früher hatte ich Kunden, die es wirklich schwer hatten und es für kindisch hielten. Dies waren die Menschen, die am meisten verloren waren ... und zu lange gewartet hatten, um ihre Berufung zu finden.

Der Stammestest - Mir ist klar, dass Geld keine Berufung ist. Aber wenn unsere Berufung uns kein Geld einbringt, können wir sie nicht lange verfolgen. Der Stammestest ist Ihr Forschungsprojekt. Gibt es eine genügend große Gruppe von Leuten, die auch Spaß an Ihrer Berufung haben? Eine Gruppe, die bereit ist, Ihnen Geld für Ihre Arbeit zu bezahlen.

Vielleicht machen Sie gerne Löffel aus Seife. Versuchen Sie, ein paar Leute dazu zu bringen, Suppe durch eine Bar aus Elfenbein zu schlürfen. Das wird nicht passieren.

Wir alle brauchen einen Stamm, damit unsere Arbeit gedeiht. Der Stamm muss nicht groß sein. Sie können Ihren Lebensunterhalt mit tausend echten Fans bestreiten (Artikel von Google Kevin Kelly). Aber Sie müssen eine Kerngruppe von Followern haben, die das wollen, was Sie haben, und die bereit sind, in Zukunft mehr zu kaufen.

Ich habe immer noch einen Tagesjob, den ich genieße. Mein Stamm finanziert meine Berufung stetig und wird meinen Tagesjob bald übertreffen. Dann kann ich meine Berufung ganztägig üben. Sie müssen Ihren Job nicht kündigen, um Ihrer Berufung nachzugehen. Das funktioniert normalerweise nur im Kino.

Der Ausdauertest - Wie lange kann Ihr Körper Ihre Berufung bewältigen? Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie sich für körperlich anstrengende Arbeiten entscheiden. Ist deine Arbeit gefährlich? Wie lange kann es Ihnen etwas ausmachen, mit Ihrer Berufung fertig zu werden? Kannst du deine Arbeit über einen längeren Zeitraum üben oder brauchst du häufige Pausen? Dies ist die Zeit, um realistisch zu sein. Wir wählen hier, was wir sein wollen, wenn wir erwachsen werden.

Ausdauer ist eine persönliche Entscheidung. Ich kenne Leute, die lieber an ihren Schreibtischen sterben, arbeiten als zu Hause sterben und nichts in einem Sessel tun. Sie kennen die Antwort für sich. Die Straße wird viele Jahre lang schwierig sein, wenn Sie Ihre Arbeit auf den Weg bringen. Es wird auch besser. Kann Ihre Arbeit den Härtetest bestehen?

Wir brauchen Sie, um Ihre Berufung zu finden

Wenn Sie Ihre Arbeit finden, die am wichtigsten ist, helfen Sie uns auch. Sie produzieren innovative Ideen und Produkte, mit denen wir erreichen, was wir vom Leben wollen. Sie helfen uns zu wachsen, indem Sie uns den Weg zeigen. Sie helfen uns zu gedeihen, weil Sie ein so erfülltes Leben führen, dass Sie nicht anders können, als etwas zurückzugeben.

Wenn Sie arbeiten, hassen Sie es, es wird nichts anderes als ein Job.

Wir brauchen Sie, um Ihre Berufung zu finden.

Dein Stamm wartet auf dich. Jeder hat einen. Es dauert nur einige länger, um ihre zu finden als andere. Es ist kein Rennen. Niemand hat die Macht, Ihre Berufung für Sie zu entscheiden. Es ist mir egal, ob sie Eltern, Lehrer oder Guru sind. Nur Sie wissen, was Sie tun müssen.

Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Es hat für mich getan.

Die aufgewendete Zeit ist es jedoch wert. Würdest du nicht lieber deine Berufung jetzt aufdecken, als dein Leben lang zu leben und dich zu fragen, ob du die falsche Arbeitswahl getroffen hast? Es ist Zeit, rauszukommen und zu experimentieren.

Wir warten auf dich.

August Birch (auch bekannt als The Book Mechanic) ist ein Roman- und Sachbuchautor aus Michigan, USA. August ist ein selbsternannter Hüter der Autoren und Schöpfer und bringt Indie-Autoren bei, wie man Bücher schreibt, die sich verkaufen, und wie man mehr Bücher verkauft, wenn sie erst einmal geschrieben sind. Wenn er nicht schreibt oder darüber nachdenkt, trägt August ein Taschenmesser und rasiert sich mit einem Rasierapparat den Kopf.

(Melden Sie sich hier für die kostenlose Tribe 1K-Meisterklasse zum Erstellen von Listen für Autoren an.)

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von +439.678 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.