So reparieren Sie den Valentinstag

Für den Anti-Valentinsgruß-Humbug in Ihnen

Bild von Pexels

Im ersten Jahr, als wir zusammen waren, hat mein Partner eine clevere Taktik gewählt und gesagt: "Wir können den Valentinstag feiern, und in welchem ​​Maße auch immer, Sie wollen. Wenn Sie Geschenke austauschen möchten, ist das cool. Wenn du willst, dass ich eine große Nacht plane, dich rausbringe und dich mit Geschenken überhäufe, werde ich das tun. “

"Oh, danke!", Sagte ich. "Können wir ... nicht? ... es einfach gar nicht feiern?"

In diesem ersten Jahr hat meine Liebe Musik für mich gemacht, was jedes Mal ein willkommenes Geschenk ist, aber ich vermute auch, dass es eine Möglichkeit war, mir etwas Unfassbares zu geben, nur für den Fall, dass ich voller Scheiße war, weil ich keine Geschenke haben wollte .

Es ist von Natur aus nichts Falsches daran, Valentinstag mit jemandem zu feiern, den Sie lieben, aber einige von uns sind einfach nicht davon begeistert.

Es ist ein seltsamer Urlaub, der sich zu einem Brei zusammenzieht. Seine Überlieferung beginnt mit der Enthauptung eines oder zweier christlicher Märtyrer des 3. Jahrhunderts, die verfolgt wurden, nachdem sie für eine unterdrückte Minderheit verbotene Ehen geschlossen hatten. Ungefähr ein Jahrtausend lang blieb der Tag eine religiös geprägte Hommage an die eingefleischte Hingabe Christi, verewigt in der Reliquie eines langen, toten menschlichen Schädels.

Relikt des Heiligen Valentin in der Kirche Santa Maria in Cosmedin, Rom von Dnalor_01 auf Wikimedia Commons

Dann wurde es in die höfische Tradition des 14. Jahrhunderts mit seiner Affinität zu begabten Liebesbriefen, Blumen und Süßigkeiten hineingefegt. Die christliche puristische Ikonographie machte dem heidnischen Amor Platz, der als nackter kleiner Engel dargestellt wurde und dem Sohn der Liebe und des Krieges kaum gerecht wird, der zu diesem Zeitpunkt jedoch zu einer Volkstradition wurde.

In Frankreich hielten Mitglieder des königlichen Hofes Berichten zufolge üppige Galas mit Gedichtwettbewerben, Tanz, Wettkämpfen und einem Ratschlag von Damen ab, die Beschwerden von Liebenden hören und ein Urteil abgeben würden.

Im frühen 19. Jahrhundert wurde die massengedruckte Valentinskarte populär und es dauerte nur etwa 40 Jahre, bis „Vinegar Valentines“ startete. Das waren freche kleine Noten mit provokativ beleidigenden Gedichten, die auf unhöflichen Tropen des Tages spielten. Sie waren im Wesentlichen ein Vorfahr der heutigen Zeit.

Public Domain Image [Essig Valentine Transkript für Screenreader: Beten Sie, dass Sie jemals Ihre Kleidung flicken oder Ihre Haare kämmen? Nun, ich nehme an, Sie haben keine Zeit, denn die Leute sagen, Sie lesen den ganzen Tag Romane.]Public Domain Image [Essig Valentine Transkript für Screenreader: Ich bin nicht von Ihrem Glitzer angezogen. Ich weiß, wie bitter mein Leben wäre, wenn ich Sie für meinen Gatten, eine Klapperschlange, nehmen würde. Oh nein, ich würde den Ring nicht annehmen. Oder es könnte sich immer als Stachel erweisen.]

In diesen Tagen scheint der Urlaub eine Art Identitätskrise zu haben. Für Kinder ist es wie Opposite Halloween. Anstatt dein inneres Monster zu verwöhnen, um Süßigkeiten von Erwachsenen zu erpressen, die vorgeben, Angst zu haben, hegen sie jetzt Zuneigung in der Hoffnung, Süßigkeiten von Menschen zu gewinnen, die vorgeben, verzaubert zu sein.

In einer Beziehung mit Erwachsenen ist dies entweder der romantischste Tag des Jahres oder eine große performative Nachfrage, die mit geschlechtsspezifischen Erwartungen, finanziellen Schwierigkeiten und nicht gewinnbaren emotionalen Landminen behaftet ist.

Es gibt viel zu hassen über den Urlaub.

Es besteht der Druck, eine grandiose Darstellung zu machen, die all Ihre komplizierten Gefühle für eine andere Person in einer atemberaubenden Ausstellung von Wörtern, Handlungen und Geschenken perfekt zusammenfasst. Wenn Sie den Urlaub als eine Bestandsaufnahme der Menge und Qualität der Liebe in Ihrem Leben betrachten, dann ist der Tag dazu bestimmt, Ihr Herz zu brechen.

Bild von Acharaporn Kamornboonyarush auf Pexels

Unabhängig von der Situation in Ihrer speziellen Beziehung ist die Ikonographie dieses Tages stark geschlechtsspezifisch, heteronormativ und monogam ausgerichtet. Nach den kitschigen Werbeanzeigen in meinem Posteingang, in Online-Werbung, in Fernsehwerbung und auf Werbetafeln zu urteilen, bedeutet Valentinstag, dass sich ein Mann mit Luxusartikeln auf eine Frau verliebt, weil er ganz und gar in sie und nur sie verliebt ist.

Viele Menschen haben keine Beziehung zu V Day, weil sie keine Beziehungen anstreben, die zu diesem engen Bild passen. Irgendwo im Universum muss es einen Juwelier geben, der eine Anzeige für LGBTQI + Valentinstag veröffentlicht hat, aber ich habe sie noch nie gesehen.

Bild von Pixaby

Vielleicht bist du Aromantic (nicht zu verwechseln mit asexuell), was bedeutet, dass du keine romantischen Partner haben willst. Vielleicht treffen Sie sich ganz nebenbei, aber Sie verspüren den willkürlichen Druck, Ihre Gefühle festzunageln und eine tiefere Verpflichtung einzugehen, weil der Kalender Sie dazu auffordert, und nicht, weil Sie dazu bereit sind. Vielleicht sehen Sie ein paar Leute, die cool mit einem lockeren Arrangement sind. Vielleicht sind Sie das Epizentrum eines komplexen Kreises von Lebenspartnern, treuen Liebhabern, Metamoren und Swingern. Als Kultur behandeln wir nicht wirklich, wie kompliziert dieser Urlaub für Menschen in Beziehungen werden kann, die nicht wie das Ende eines Kindheitsmärchens aussehen.

Dann gibt es da noch die seltsame asymmetrische geschlechtsspezifische Begabung. Als Feministin strebe ich nach wirtschaftlicher Gleichberechtigung und strebe nicht danach, herumzusitzen wie eine Porzellanpuppe, in der Hoffnung auf einen Zufluss von Edelsteinen wie eine Art jährliche Pussy-Steuer. Auch als Feministin möchte ich die Fähigkeit der Männer zur Liebe und Fürsorge auf einen bezahlten relationalen Austausch reduzieren, der zu ihrem Nettowert führt.

Auf der anderen Seite ... LIEBE !!

Bild von Jesse Goll auf Unsplash

Liebe

Das Leben ist kurz und unvollkommen. Warum nicht die Gelegenheit nutzen, die Güte zu genießen, die wir auf unserem Weg finden? Es ist schwer, die Idee der Liebe aufzugeben. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, diesen verliebten Tag in den Dienst zu stellen, die über das flüchtige Vergnügen eines gut polierten Bommels hinausgeht: echte Liebe.

Wahre Liebe ist für alle da. Es gibt keinen Eintrittspreis. Es gibt kein falsches Aussehen oder keine falsche Ausrichtung. Es gibt keinen Grund, es zu verlieren, weil Sie das Falsche gesagt haben, weil Sie keine aufregenden Geschenkideen mehr hatten oder weil jemand anderes besser war als Sie.

Mythen über die Liebe

Es gibt nichts, was der Liebe unwürdig oder nicht liebenswert wäre. Seien wir ehrlich, ich kenne einige ziemlich beschissene Menschen, die noch Liebe in ihrem Leben hatten. Hören wir also auf, so zu tun, als wäre Liebe eine Belohnung dafür, dass Sie hübsch, reich, sexy, lustig, erfolgreich oder cool sind. Diese Dinge werden Menschen anziehen, aber Popularität ist nicht dasselbe wie Liebe.

Romantische Beziehungen garantieren Ihnen keine Liebe. Ich war in einer Beziehung, die mich niedergerissen und trocken gemacht hat. Ich war glückselig ledig und von Liebe und Unterstützung umgeben. Fragen Sie jemanden, der mich kannte, bevor ich meinen derzeitigen Partner kennenlernte: Es war nicht einfach, mich vom Single-Leben abzubringen.

Liebe wird deine Einsamkeit nicht heilen. Das ist eine tragische Wahrheit, die jeder, der eine Person mit Depression geliebt hat, verstehen wird. Sie können sich bis ins Mark einsam fühlen, wenn Sie von Liebe umgeben sind. Du kannst mit Sicherheit wissen, dass die Liebe da ist, und doch fühlst du immer noch, was du fühlst.

Liebe von einem anderen Menschen ist nicht der Weg zum Glücklichsein. Es ist ein Klischee, aber es ist wahr: Glück kommt von innen. Liebe ist definitiv das Beste, was Sie mit jemandem teilen können, aber Ihr emotionales Gepäck gehört Ihnen allein.

Bild von Pixabay

Eine Wahrheit über die Liebe

"Die Liebe, die Sie nehmen, ist gleich der Liebe, die Sie machen." - John Lennon & Paul McCartney

Der einfachste Weg, mehr Liebe in Ihrem Leben zu schaffen, besteht darin, Liebe zu geben. Alle Arten von Liebe und all die guten Dinge, die damit einhergehen: Zärtlichkeit, Hingabe, familiäre Bindungen, Freundschaft, Vergebung, Nächstenliebe, Verzauberung, Respekt, Lust, Intimität.

Wie der Grinch den Valentinstag rettete

Feiern Sie die ganze Liebe in Ihrem Leben, nicht nur die romantische.

Egal, ob Sie einen Partner haben oder nicht, lassen Sie ein Fest der Liebe nicht zur Last werden. Lassen Sie Platz für die Pleite, die Wortkranken und die heute Nacht nicht von der Arbeit kommen können. Lassen Sie Platz für Liebhaber, die noch nicht genau wissen, was das ist, aber wirklich schätzen, dass Sie in ihrem Leben sind. Lass Zeit, um die Freundschaften, die Schwärme, die Vorliebe, die Verwandten, die Bewunderten, die Inspirierenden zu ehren.

Gehen Sie nicht davon aus, dass die Leute wissen, wie Sie sich fühlen. Erzähl es ihnen.

Sagen Sie Ihrem Chef oder Angestellten, wie sehr Sie die kleinen Dinge schätzen, die sie tun, um Ihnen das Arbeiten zu erleichtern. Sagen Sie Ihren Freunden Danke für diese Zeit, als Sie sie gebraucht haben. Sagen Sie der Person, mit der Sie immer fertig sind, wie sehr Sie sie respektieren und wie viel Sie aus ihrer Sicht gewinnen. Sagen Sie Ihren Eltern, dass sie gute Arbeit geleistet haben und Sie großgezogen haben. Sagen Sie jemandem, was Sie an ihm bewundern.

Du musst kein Dichter sein; du musst es nur so meinen.

Vergib jemandem.

Das Loslassen Ihrer Beschwerden kann Ihr Herz wirklich befreien. Vielleicht veranstalteten diese französischen höfischen Liebesfeste deshalb einen Rat für streitsüchtige Liebhaber.

Ich habe einmal ein dekadentes Dessert „Ich vergebe dir“ für einen Ex gebacken, der sich auf verletzende Weise von mir getrennt hat. (Mid-Sex: Tu das nicht!) Ich habe den Ärger über diesen Verrat in einen Nachmittag kathartischen Backens verwandelt, und als ich ihm das Gericht reichte, hatte ich Frieden gefunden und ging weiter. (Sein Mitbewohner hat mich später für das Rezept verprügelt. Ich bestrafe nur Männer mit Wutbacken von höchster Qualität.)

Es mag seltsam erscheinen, tut aber niemandem weh, wenn Sie wütend auf ihn durchs Leben gehen. Je länger ich diesen Schmerz bei mir trug, desto mehr musste ich Schmerzen spüren. Je schneller ich es veröffentlichte, desto eher war ich mit ihm fertig.

Greifen Sie über die kalten Schultern, die Ihnen die Welt gezeigt hat. Habe diese harten Gespräche. Entschuldigen Sie sich, bieten Sie Vergebung an oder tun Sie, was Ihnen Frieden bringt und allen hilft, weiterzumachen. Wahre Liebe zu feiern bedeutet, die authentische harte Arbeit zu ehren, mit der wir den Samen der Liebe und des Wachstums in unseren Herzen nähren. Um unsere Fähigkeit zu feiern, wählen Sie Freundlichkeit über unser eigenes Ego.

Bild von Designecologist auf Pexels

Arbeit für die Liebe.

Wenn Sie herumsitzen und sich über den Mangel an Herzen und Süßigkeiten ärgerlich fühlen, die vor Ihnen auftauchen, können Sie versuchen, aus Ihrem Kopf herauszukommen, indem Sie sich mit der Welt um Sie herum beschäftigen.

Kreieren Sie etwas Wunderbares, das Sie mit anderen Menschen teilen können. Fange einen Gemeinschaftsgarten an. Organisiere einen Spieleabend. Veranstalten Sie ein schickes Abendessen für einige Freunde.

Sie kennen niemanden? Mach einen Service. Die Suppenküchen sind an Thanksgiving und Weihnachten voll mit Freiwilligen, aber der Rest des Jahres - Tumbleweeds.

Mögen Sie keine Menschen? Auch Tierheime brauchen Hilfe. Kuscheln Sie ein paar Furballs.

Bild von Kat Jayne auf Pexels

Dekommodifizieren Sie es.

Versteh mich nicht falsch. Ich liebe Geschenke. Ich führe das ganze Jahr über Listen mit Geschenkideen, die mir einfallen, damit ich, wenn Geburtstage und Feiertage kommen, den Menschen gerne etwas schenken kann, das sie erfreut.

Ein Geschenk ist nicht immer materialistisch. Schenken kann ein Akt der Liebe sein, ein Dienst, der Nachdenklichkeit und Fürsorge ausdrückt. Wenn Sie es brauchen, kann ein Geschenk eine Rettungsleine für die Menschen sein, die Sie lieben und sagen: „Ich habe Sie. Ich werde dich nicht ohne gehen lassen. "

Bild von Kaboompics .com auf Pexels

Lassen Sie Ihr Geschenk ein Zeichen der Zuneigung sein, kein Referendum darüber, wie viel oder wie wenig Liebe Sie haben. Das Geschenk sei das Gefühl, nicht das Objekt.

Es mag ein unangenehmer Feiertag sein, aber sind nicht alle Feiertage Feste, die aus Gründen, die zumeist zu spät vergessen wurden, ein Bündel unterschiedlicher Traditionen miteinander verschmelzen? Vielleicht ärgert uns ein Feiertag, in dem Liebe gefeiert wird, wirklich, weil wir nicht anders können, als unser gesamtes liebesbezogenes Gepäck hineinzubringen. Vielleicht haben wir Probleme, das Problem der Plastikpastell- und Diamantenwerbung zu lösen, da wir uns wirklich nach innigen Verbindungen mit den Menschen um uns herum sehnen. Vielleicht ist es an der Zeit, den Tag mit neuen Traditionen zurückzugewinnen, die die Liebe in all ihren albernen und unerwarteten Formen zelebrieren.

Bild von Pixabay