So gewinnen Sie Klarheit und steigern Ihr Leben

Sehen ist erreichen.

"Nichts wird jemals real, bis es erlebt wird."
- John Keats

Zwei Feuerwehrmänner gehen in einen Wald, um ein kleines Feuer zu löschen.

Danach machen sie Pause, um sich auszuruhen. Das Gesicht des einen ist schwarz verschmiert, während das Gesicht des anderen Mannes völlig makellos ist.

Welcher der beiden wird sein Gesicht waschen?

Das ist eine dumme Frage - die mit dem schmutzigen Gesicht, könnte man meinen.

Aber du liegst falsch.

Der Feuerwehrmann mit dem schmutzigen Gesicht schaut den anderen an und nimmt an, dass er ihm ähnlich ist. Und umgekehrt sieht der Mann mit dem sauberen Gesicht das Gesicht seines Kollegen schwarz verschmiert und denkt: „Ich muss auch schmutzig sein. Ich wasche es besser. "

Dieses Gleichnis von Paulo Coelho zeigt, wie Menschen verzerrte Spiegel sind. Was andere über dich denken, ist nicht das, was du willst.

Draußen zu schauen, täuscht. Suchen Sie stattdessen nach innen.

Dies ist der Grund, warum die Wiedererlangung von Klarheit Ihr Leben verbessern wird.

Ängste machen dich dunstig

"Wenn die Türen der Wahrnehmung gereinigt würden, würde dem Menschen alles so erscheinen, wie es ist, unendlich."
- William Blake
"Ich habe Angst, gefeuert zu werden."

Was wir tun, ist ein kritischer Teil dessen, wer wir sind. Deshalb fürchten die meisten Menschen, ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Es ist Teil ihrer Identität.

Aber was ist mit dem, was wir nicht tun?

Was Sie hinausschieben oder auf Eis legen, bestimmt auch Sie; Bestimmen Sie die Person, die Sie nie werden.

Den Menschen geht es gut, wenn sie ihr Potenzial einschränken, aber nicht, wenn sie ihren Arbeitsplatz verlieren. Ich kämpfe mit diesem Paradoxon, wenn ich Teamworkshops moderiere. Einige Leute ziehen es vor, ihre besten Ideen zum Schweigen zu bringen, anstatt zurückzudrängen oder nach dem zu fragen, was sie wollen.

Das ist der Grund, warum die Leute bei der Arbeit keine Veränderung vorantreiben: Sie haben Angst, entlassen zu werden.

Als ehemaliger CEO hörte ich dieselbe Entschuldigung - auch von leitenden Angestellten -, als ich die Leute ermutigte, mehr Risiken einzugehen. Neue Dinge zu versuchen, genau wie Entscheidungen zu treffen, erfordert Mut, nicht Macht.

„Wer mich an einem Faden hält, ist nicht stark; Der Faden ist stark. “- Antonio Porchia

Wovor du Angst hast, wird dein Meister. Angst nimmt dir deine Geschichte weg und macht jemanden zum Drehbuchautor deines Lebens.

Eine Sache ist, deinen Job zu verlieren; Eine andere ist, Angst zu haben, keine neue zu finden. Die erste hängt davon ab, dass andere entlassen werden, während die zweite davon abhängt, dass Sie einen neuen Job bekommen.

Was du festhältst, macht dich dunstig.

Wenn Sie Ihr Schicksal nicht besitzen, machen Sie Ihre Ängste zu einer Entschuldigung. Und verlieren Sie die Perspektive auf das, was Sie wollen.

Das ist es, was die meisten Menschen lähmt: Sie erwarten, dass jemand anderes etwas für sie bewirkt, anstatt die Verantwortung zu übernehmen.

Du hast im Lotto gewonnen. Was jetzt?

"Definitionen schaffen Bedingungen."
- Alfred Korzybski

Die meisten Leute benutzen Geld als Ausrede.

Aber was passiert, wenn Sie Geld aus der Gleichung streichen?

Stellen Sie sich vor, Sie haben gerade im Lotto gewonnen. Der Preis ist 20 Millionen Dollar. Was würdest du jetzt machen?

Ich habe diese Übung viele Male durchgeführt, um Menschen dabei zu helfen, Ausreden zu überwinden und zu erkennen, was sie (wirklich) tun möchten. Geld ist nicht das Problem, es mangelt an Klarheit.

Es ist schwer, für das zu kämpfen, von dem Sie nicht wissen, dass Sie es wollen.

Die Übung hat viele Iterationen. Ich füge "Bedingungen" hinzu, um den Preis einzulösen. Zuerst müssen Sie 5% für eine Wohltätigkeitsorganisation Ihrer Wahl spenden. Das ist für die meisten Menschen eine natürliche Wahl. Wen interessiert es, 1 Million Dollar zu verschenken, wenn sie 19 Millionen Dollar behalten können? Klingt nach viel

Die Dinge werden komplizierter, wenn ich mehr Regeln hinzufüge.

Sie müssen sich verpflichten, kostenlos für den von Ihnen ausgewählten gemeinnützigen Verein zu arbeiten. Mindestens fünf Stunden pro Woche. Die meisten Menschen überdenken ihre ursprüngliche Wahl. Sie möchten überlegen, wo sie ihre wertvolle Zeit verbringen möchten (denken Sie daran, dass sie Millionäre sind).

Geld wegzuwerfen fühlt sich einfacher an, als sich zu entscheiden, wo Sie Ihre Zeit verbringen möchten.

Die letzte Runde ist, wenn es interessant wird: Die Teilnehmer müssen sich bereit erklären, 10 Stunden pro Woche an ihrem derzeitigen Arbeitsplatz kostenlos weiterzuarbeiten.

Die anfängliche Reaktion ist immer negativ. Die meisten Menschen lehnen es ab, an ihrem derzeitigen Arbeitsplatz arbeiten zu müssen, insbesondere diejenigen, die ihren hassen. Wenn sie sich jedoch mit dieser Option befassen, gibt es nette Überraschungen.

In den meisten Fällen stellen die Menschen fest, dass sie ihren Arbeitgeber nicht so sehr hassten, wie sie dachten. Einige erkennen tatsächlich, dass sie trotz Frustrationen oder Spannungen lieben, was sie tun.

Die bahnbrechende Erkenntnis ist jedoch, dass sie sich darauf konzentrieren, wie die Dinge verbessert werden können (die Lösung), anstatt darauf, was kaputt ist (das Problem). Sie entwickeln Ideen und alles, was sie an ihrem Job verbessern möchten.

Fühlen Sie sich frei, jeder ist voller Initiativen.

Vor allem aber gewinnen sie Eigentum. Sie sind nicht nur Beobachter mit großartigen Ideen. Sie wollen handeln und Veränderungen bewirken.

"Also, was hindert dich jetzt daran?"

Sofort suchen die Leute draußen nach Ausreden: Ihre Chefs sind nicht offen zum Zuhören, sie haben keine Zeit, sie könnten ihre Arbeit verlieren usw.

Wir glauben, dass Geld Freiheit bietet, aber das ist eine Illusion. Freiheit ist eine Wahl, die man nicht kaufen kann.

Ihre Ängste werden nicht verschwinden, weil Sie über Nacht reich werden. Ihre Chefs ändern sich nicht, weil Sie im Lotto gewonnen haben (die Übung besagt nicht, dass andere Ihnen die Sache leichter machen).

Das ist die größte Lektion. Ihre Ängste trüben Ihr Urteilsvermögen, nicht (der Mangel an) Geld.

Wenn Sie Klarheit gewinnen, fühlt sich alles einfacher an.

Zu sehen, was Sie sich wünschen, lässt Ausreden verschwinden. Wenn Sie wissen, was Sie wirklich wollen, werden Sie aktiv. Wenn Sie beschäftigt sind, haben Sie keine Zeit für Ausreden. Sie hören einfach auf, auf Ihre Ängste zu hören und zu überdenken.

So finden Sie Klarheit: Schauen Sie hinein

"Je mehr ich von mir bin, desto klarer kann ich sehen."
- Rachel Archelaus

Warten Sie nicht, bis Klarheit zu Ihnen kommt. Erstellen Sie eine Disziplin, um es zu finden. Eureka-Momente passieren, sind aber selten.

Schauen Sie hinein: Hier finden Sie die Antworten.

Deepak Chopra empfiehlt: "Um deine Realität hier zu untersuchen, wo Klarheit zu finden ist."

Der Autor skizziert drei Schlüsselelemente, die unser Leben trübe machen:

  • Verwirrung: Dies äußert sich darin, dass keine klaren Prioritäten festgelegt werden, was dazu beiträgt, dass der Weg nach vorne weniger klar wird und Sie sich unentschlossen fühlen.
  • Ablenkung: Dies manifestiert sich in hundert kleinen Dingen, die Ihre Aufmerksamkeit in jede Richtung lenken, anstatt in die, die Sie möchten.
  • Desorganisation: Dies äußert sich in einem Mangel an geordnetem Denken, das zu Produktivität und konkreten Ergebnissen führt.

Wenn Ihr Ziel Klarheit ist, bauen Sie eine Praxis auf, um sich darauf zu konzentrieren, sie zu finden.

"Ich dusche, um nachzudenken." - J. R. Rim

Nehmen Sie sich jeden Tag Zeit, um Ihre Gedanken und Ausreden loszulassen. Einblick. Wenn die Dinge verschwommen sind, halte ich inne, um nachzudenken. Dann mache ich mich wieder an die Arbeit und fühle mich ruhiger, konzentrierter und produktiver.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie beginnen können.

1. Entschuldigungen beseitigen:

"Aussehen blinds, während Worte offenbaren."
 - Oscar Wilde

Was würdest du tun, wenn du im Lotto gewinnst?

Behalte diesen Geist im Hinterkopf. Zeit- oder Geldmangel ist nur eine Ausrede. Sensibilisierung für die Gründe, warum Sie Laufwerke verwenden. Wenn Sie wissen, können Sie handeln.

Hören Sie auf, auf den perfekten Moment zu warten. Die beste Zeit, um etwas zu beginnen, ist immer jetzt.

2. Ablenkungen reduzieren:

"Die Fähigkeit zur Vereinfachung bedeutet, das Unnötige zu beseitigen, damit das Notwendige sprechen kann."
- Hans Hofmann

Ablenkungen werden reduziert, indem Sie Ihre Aufmerksamkeit besser fokussieren.

Sie sind das, was Sie Ihren Geist nähren.

Was Sie sehen, lesen oder mit wem Sie sich treffen - auch was Sie essen - bestimmen Ihre Erfolgschancen im Leben.

"Müll rein, Müll raus." - heißt es.

Wenn Sie Ihr Leben mit Ablenkungen füllen, dürfen Sie nicht damit rechnen, etwas zu erreichen. Ich befürworte keine kalten Duschen, laufe um 4 Uhr morgens, esse Tofu, während ich schwebe oder lese nur Aristoteles.

Es gibt viele Grautöne. Das Finden Ihrer Waage schafft Klarheit.

Sie erreichen, worauf Sie sich vorbereiten.

3. Schreiben Sie Ihr eigenes Schicksal:

„Eine solide Antwort auf alles ist nicht notwendig. Verschwommene Konzepte beeinflussen die Fokussierung, aber postulierte Klarheit beeinflusst die Arroganz. “
- Criss Jami

Ihr Lebenszweck ist wichtig, aber kleinere weltliche Ziele sind leichter zu erreichen. Und Sie vermeiden ein Überdenken.

Manchmal ist es die beste Form der Klarheit, etwas nicht zu wissen.

Es ist wichtig zu wissen, was Ihr Leben antreibt und welche Auswirkungen Sie erzielen möchten. Lassen Sie sich jedoch nicht davon abhalten, nach Ihrem „perfekten Zweck“ zu suchen, anstatt vorwärts zu gehen.

Um ein Buch zu veröffentlichen, müssen Sie zuerst die Kapitel schreiben. Eins nach dem anderen. Das gleiche passiert mit einem Kapitel. Wenn Sie den ersten Absatz schreiben, beginnen Sie damit.

4. Klären Sie Ihre Prioritäten:

"Für diejenigen, die Sie verwirren, erkennen Sie, dass ihre Verwirrung ihre und Ihre Klarheit Ihre ist."
- Barbara Marciniak

Wenn Sie sich zu einer Sache verpflichten - und nicht zu einer anderen -, ist Klarheit ein natürliches Ergebnis. Das Wort Entscheidung kommt aus dem lateinischen decidere, was bedeutet, dass „abgeschnitten werden soll“. Priorisieren bedeutet, dass andere Möglichkeiten abgeschnitten werden sollen.

Indem Sie Ihre Prioritäten klar definieren, vermeiden Sie Verwirrung.

Versuchen Sie diese Übung, um Ihre Prioritäten festzulegen.

5. Verbringen Sie Zeit damit, sich selbst zu beobachten

„Wir sehen, um uns zu bewegen; Wir bewegen uns, um zu sehen. “
- William Gibson

Klarheit zu erlangen ist der effektivste Weg, um zu verhindern, dass Ihre Gedanken Sie lebendig essen.

Meditation ist eine naheliegende Wahl. Wenn es Ihnen jedoch schwer fällt oder Sie es nicht für richtig halten, gibt es andere Möglichkeiten.

Sehen (was Sie wollen) ist der erste Schritt zum Erreichen. Es wird dein Leben verbessern.

Probieren Sie geführte Visualisierungen aus, die viel einfacher zu befolgen sind. Auf Youtube sind Tausende kostenlos verfügbar. Beginnen Sie mit den leichteren.

Übe von Zeit zu Zeit, mit einem bestimmten Ziel zu pausieren. Eine Pause ist eine Inkubationszeit, wie ich hier schrieb. Es hilft Ihnen, zu reflektieren, sich von einem „ständigen“ Leben zu lösen und sich wieder mit dem zu verbinden, was Sie sich im Leben wünschen.

Sie können sogar Aufgaben wie das Abwaschen in einen Moment verwandeln, in dem Sie nachdenken und wertschätzender werden.

Klarheit treibt die Handlung an.

Was ist mit dir? Wie gehen Sie mit Klarheit in Ihrem Leben um?

Werte dein Leben auf

Abonnieren Sie unsere Insights for Changemakers: Jetzt anmelden

Laden Sie mein kostenloses eBook herunter: Stretch Your Mind