Foto von Matthew Payne auf Unsplash

Wie man auf Medium kuratiert

Mit einer anreizbasierten Aufmerksamkeitsökonomie wird das Bauen von Wert für Medium zum Schlüssel.

Wie können Sie als Schöpfer einen Mehrwert für Medium schaffen? Nicht für dich selbst, nicht für die Liebe zu Worten, sondern für das Wachstum des Mediums als Ganzes?

Wenn wir von Medium mit menschlichen Redakteuren oder „Aufzügen“ sprechen, dann geht es darum, wie das Medium-Partnerprogramm gutes Schreiben belohnt und fördert.

Es gibt Zehntausende (potenzielle) Tags auf Medium, mit denen Sie Ihrem Publikum mitteilen können, worum es in Ihrer Geschichte geht. Es gibt jedoch einige Hauptthemen, unter denen Ihre Geschichten kuratiert werden können.

Die Kuratierung ist an das Verdienen im Medium Partner-Programm gebunden

Wie üblich basierten diese Zahlungen auf der Tiefe des Engagements unserer Mitglieder (Verteilung der 5 US-Dollar pro Monat auf der Grundlage seines Applaus, der Lesezeit und des gesamten Engagements im letzten Monat). Letzten Monat haben wir 168% von dem ausgezahlt, was wir vor sechs Monaten getan haben. 7,5% der aktiven Autoren verdienten über 100 US-Dollar. - Mittlere Herausgeber, März 2019.

Worüber schreibst du wirklich gerne?

  • Themenliste siehe hier. Sehen Sie sie hier auf Medium.
  • Wie Sie Ihre Medium-Fangemeinde vergrößern.
  • Welche Statistiken sollte ich beachten?

Die aktuellen Top-Writer-Tags:

Für die Top-Writer-Tags sind dies die Kategorien:

~ Lass uns ein Spiel spielen, die hervorheben, bei denen du ein Top-Autor bist oder sein möchtest.

  • Wahlen 2016
  • Rat
  • die Architektur
  • Kunst
  • künstliche Intelligenz
  • Bitcoin
  • Schwarz lebt Materie
  • Bücher
  • Geschäft
  • Klimawandel
  • Kochen
  • Kreativität
  • Kultur
  • Design
  • Vielfalt
  • Wirtschaft
  • Bildung
  • Energie
  • Unternehmerschaft
  • Mode
  • Feminismus
  • Fiktion
  • Finanzen
  • Essen
  • Zukunft
  • Zukunft des Essens
  • Spielen
  • Regierung
  • Gesundheit
  • Geschichte
  • Humor
  • Ideen
  • Innovation
  • Inspiration
  • Internet der Dinge
  • investieren
  • Journalismus
  • Führung
  • lgbtq
  • Leben
  • Lektion fürs Leben
  • Liebe
  • Psychische Gesundheit
  • Filme
  • Musik-
  • nba
  • nfl
  • Erziehung
  • Fotografie
  • Poesie
  • Politik
  • Privatsphäre
  • Produktivität
  • Psychologie
  • Rassismus
  • lesen
  • Beziehungen
  • Satire
  • Wissenschaft
  • selbstfahrende Autos
  • Selbstverbesserung
  • Kurzgeschichte
  • sozialen Medien
  • Platz
  • Sport
  • Anlaufen
  • Nachhaltigkeit
  • Technologie
  • Fernsehen
  • das ist mir passiert
  • Transport
  • Reise
  • Risikokapital
  • virtuelle Realität
  • Frauen in Tech
  • Schreiben

Was passiert also, wenn Sie kuratiert werden? Wenn Ihre Geschichte ausgewählt ist, werden sie von den internen Kuratoren von Medium zu relevanten Themen hinzugefügt. Diese werden dann an Leser verteilt, die sich für diese Themen in Medium interessieren.

Wir haben unser Partnerprogramm-Zahlungssystem so konzipiert, dass Qualität belohnt wird. Wir arbeiten ständig daran, dieses System zu verbessern. Deshalb ermutigen wir Schriftsteller, die Art von Arbeit zu tun, die von bleibendem Wert ist. Mit wachsender Abonnentenbasis werden wir die Auszahlungen für Partnerautoren erhöhen (und auch unser Auftragsbudget erhöhen). - Mittlere Aufzüge
Foto von Daria Nepriakhina auf Unsplash

Sein oder Nichtsein - Kuratiert werden

Kuratiert zu werden ist eine Anerkennung dafür, dass Ihre Geschichte zu den besten Geschichten gehört, die Sie schreiben können.

Dies bedeutet auch, dass diese Geschichten im Rahmen des Medium Partner-Programms (MPP) mehr verdienen können.

Kuratiert zu werden sollte nicht Ihr Ziel sein. Großartige Geschichten zu schreiben und dem Medium einen Mehrwert zu verleihen, sollte so sein.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass einige gute Strategien nicht helfen:

  • Steigern Sie die Verteilung von Inhalten, um den externen Datenverkehr zu verbessern (Facebook-Gruppen (dies ist die größte), Hacker-Nachrichten, Subreddits usw.)
  • Kennzeichnen Sie andere Autoren und Fans in Ihrer Geschichte. Diese einfache Sache kann das Klatschen dramatisch verbessern und möglicherweise täglich aktive Fans steigern.
  • Haben Sie einen Newsletter am Ende Ihrer Geschichte (ich empfehle das Absatz-BIOS nicht), um zu helfen, einen Stamm zu wachsen, zu pflegen und zu halten. Dies kann im Laufe der Zeit dazu beitragen, dass sich die Menschen an Sie und Ihre Geschichten erinnern und mit ihnen in Beziehung treten.

Medium ist keine perfekte Maschine, sondern eine Community

Medium hat nur rund 25 Kuratoren mit unterschiedlichsten Interessen und Erfahrungen. Ihre Geschichte könnte leicht durch die Risse rutschen, ganz zu schweigen davon, dass es außergewöhnlich schwieriger ist, in den ersten paar Minuten kuratiert zu werden.

Externer Verkehr, der Aufbau eines treuen Stammes von Fans und das Schreiben hochwertiger Artikel, die länger als 4 Minuten sind, sind der Schlüssel. Medium bevorzugt allgemeine Themen mit Massen-Mainstream-Anziehungskraft gegenüber hochgradig nischenbezogenen Themen. Das "Schreiben wie ein Sechstklässler" trifft hier wirklich zu.

Ich bin kein Experte, wenn es darum geht, kuratiert zu werden (manchmal). Nehmen Sie meinen Rat mit einem Körnchen Salz.

  • Die mittelgroßen Aufzüge möchten Ihnen zum Erfolg verhelfen. Indem Sie einige Artikel und nicht andere kuratieren, geben sie Ihnen Hinweise.
  • Sie möchten, dass Sie ein breiteres Publikum erreichen. Schreiben Sie also Geschichten, von denen Sie glauben, dass sie genau das können!
  • Dies bedeutet, dass es wahrscheinlich keine gute Idee ist, immer nur Gedichte oder Humor zu schreiben oder (eine bestimmte Nische einzufügen). Lerne ein Generalist zu sein. Lassen Sie sich als Schriftsteller weiterentwickeln.
  • Überprüfen Sie die Top-Writer-Tags, von denen Sie glauben, dass sie den größten ROI haben, über den Sie gerne schreiben würden, und entscheiden Sie sich für sie.
  • Feiern Sie den Wert, den Sie Medium geben können, und nicht den, den Sie mit Medium erzielen können (d. H. Er muss mich bezahlen, weil ich xyz bin).
  • Bauen Sie eine persönliche Marke auf und schreiben Sie nicht nur Geschichten, um Ihr Handwerk zu verbessern. Medium ist eine Plattform, die Publikum und Community verbindet. Sie leben nicht in einem Elfenbeinturm, nur weil Sie vielleicht introvertiert sind.
Foto von bady qb auf Unsplash

Kuratiert zu werden ist ein Anreiz, weiter zu schreiben

Es gibt eine Methode für den Wahnsinnsmenschen, die Sie kennen, wie die öffentlich verfügbaren Curation Guidelines (https://help.medium.com/hc/en-us/articles/360006362473), nach der alle Geschichten (in einer idealen Welt) sind. gemessen. Wir müssen vermuten, dass dies in der Tat die primären Signale sind, anhand derer die Kuratoren von Medium die Qualität beurteilen und feststellen, ob eine Geschichte für die Verbreitung geeignet ist.

  • Je mehr Sie jedoch kuratiert sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie in Zukunft kuratiert werden. Die interne Community von Medium "lernt Sie als Autor kennen", wenn Sie anfangen, einen Mehrwert für Medium zu schaffen.
  • Als Schriftsteller möchten Sie Erfolg, Wert und Qualität des Schreibens nachweisen. Dies dauert realistisch gesehen mindestens 6 Monate tägliches Schreiben auf Medium, um ein Portfolio aufzubauen, das eine bestimmte Anzahl täglich aktiver oder wiederkehrender Fans anzieht.

Wie stelle ich sicher, dass meine Geschichte von den Redakteuren von Medium gesehen wird?

  • Qualität im Fokus
  • Denken Sie an das Design und die Verknüpfung hochwertiger Artikel im Text und konzentrieren Sie sich nicht nur auf die Schwachstelle des Tons.
  • Denken Sie daran, für Handys zu schreiben, ein hochauflösendes Breitbild-Banner über dem Titel zu platzieren und häufig Untertitel zu verwenden, die einfach und ansprechend zu lesen sind.
  • Ein Teil des Wertangebots für Medium ist die Verbreitung von Killer-Inhalten, um Traffic auf Medium zu bringen, und das Schreiben großartiger Inhalte.
  • Veröffentlichen Sie in der besten Publikation für das Thema, über das Sie schreiben. Dies ist umstritten, wird aber dennoch empfohlen.
  • Stellen Sie beständige Qualitätsberichte bereit, bis Aufzüge keine andere Wahl haben, als Ihre Inhalte zu bemerken und zu verbessern.
  • Optimieren Sie Ihr Leseverhältnis, denken Sie an Aufzählungszeichen, spielen Sie mit Design und Leerraum.
Wir suchen in erster Linie Geschichten von allgemeinem Interesse, die bei unseren Lesern Anklang finden - relevante, authentische, überzeugende Perspektiven, die uns helfen, uns selbst und die Welt um uns herum zu verstehen. - Mittlere Aufzüge

Auf welche Themenbereiche sollte man sich konzentrieren?

  • Schauen Sie sich an, was bei Medium beliebt ist, schauen Sie sich die internen Veröffentlichungen von Medium an und machen Sie mit, da es die besten Chancen hat, ein Mainstream-Publikum zu erreichen.
  • Schauen Sie sich die Top-Autoren in verschiedenen Tags an, wie scheinen sie oft kuratiert zu werden?
  • Schreiben Sie Geschichten, die Ihr Inneres und Ihren Geist einbeziehen, und schreiben Sie diese Geschichten immer besser.
  • Bauen Sie eine Mappe mit dem Schreiben auf, wagen Sie es, nicht immer das Gleiche zu schreiben!
  • Teilen Sie Geschichten mit, die von allgemeinem Interesse und nicht so spezifisch sind, dass nur ein winziges Publikum sich möglicherweise mit ihnen befassen möchte. Dies ist wichtig, da das Publikum innerhalb der Paywall noch nicht sehr groß ist, obwohl Millionen von Lesern auf Medium zugreifen.
  • Insgesamt würde ich allgemeine Geschichten empfehlen, die hochgradig nischenhafte Inhalte übertreffen. Wenn Ihre Storys eine Nische in einer Nische sind, sollten Sie NIEMALS ernsthafte Einnahmen in Medium erwarten.
Wir sind die am stärksten dezentralisierte Publikation auf Medium. Klicken Sie auf das Bild oben, um einige unserer Geschichten zu lesen. Bild erstellt von Celine Lai

Ich hoffe, das hat einigen Autoren geholfen. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie zu viel kuratiert werden. Sie benötigen keine externe Validierung, wenn Sie Ihre Arbeit lieben.

Abschließend möchte ich mich bei einigen der unglaublichen Schöpfer (und Superfans) bedanken, mit denen ich täglich in Kontakt stehe. Medium ist nicht nur ein Feature - es ist ein Ort, an dem wir Zeit mit Geschichten, Kollegen, Communities und Publikum teilen.

Adam, Diabetiker Cyborg | Darcy Reeder | Sherry McGuinn | Glenna Gill | Shannon Ashley | Phil Siarri | Jun Wu | Ree Jackson | Celine Lai | Heide ዟ | Athirah Syamimi | Dop Mania | Shaunta Grimes | Anne Bonner | Kat Kou | Nik Medina | Renee Chen · 小雨 | Keren | Edith Tollschein | Yomna El-Serafy | James Garside | Christine Barba | Matthew MacDonald | Anna Rozwadowska | Kristi Keller | John Gorman | Aphinya Dechalert | Nancy Ann | Donna Barker | Bekk Escott | Katrina Nutter | David Raygoza Gómez | David Moore MSc | Jessica Wildfire | anna breslin | Nikki Tate | Auralee Audrey McCormack | John Lewis | + Dutzende andere vergesse ich.

  • Fühlen Sie sich frei, diesen Artikel für zukünftige Lektüre zu bookmarken. Es ist doch Wochenendlesung. Nach links.

Die meisten von uns haben sich nicht dafür entschieden, Schriftsteller zu werden, der Geist des Schreibens hat uns eher ausgesucht (Sie Dichter wissen, wovon ich spreche). Das sind Künstler, bei denen wir alle Anhänger der gleichen Muse sind, die ein Handwerk praktizieren. Medium ist einfach ein großartiger Kanal und eine Plattform für Schöpfer.