Wie Sie mit Ihrem Schreiben in dieser Woche Geld verdienen

Sie haben eine Weile geschrieben. Sie haben Ihre Gebühren bezahlt. Sie hatten eine ganze Reihe von Posts, die einfach nicht so explodiert sind, wie Sie es gedacht haben. Wie wirst du für dein Schreiben bezahlt?

Foto mit freundlicher Genehmigung von Pixabay

Ich verstehe es. Im Ernst, ich kenne deinen Schmerz.

Ich war erst vor ein paar Jahren dort… aber es fühlt sich immer noch wie gestern an.

Es ist frustrierend, nervig und irritierend zugleich.

Sie sind bereit, für Ihr Schreiben bezahlt zu werden.

Was können Sie also tun, um als Schriftsteller Geld zu verdienen?

Ehrlich gesagt, Sie stellen die falsche Frage.

Es geht nicht darum, für dein Schreiben bezahlt zu werden ...

Es geht vielmehr darum zu fragen: "Wie kann ich anderen Menschen helfen?"

Möchten Sie wissen, wie ich meinen ersten freiberuflichen Job bekam?

Nun, es war ungefähr drei Jahre lang erforderlich, in Stille zu schreiben. Das ist kein Scherz. Es war scheiße. Aber ich habe einfach weiter geschrieben. Und schreiben. In einer Art völliger Stille.

Aber es war nicht so.

Die Leute haben tatsächlich zugesehen, als ich war:

  • Bloggen mit dem Fokus, anderen Menschen zu helfen.
  • E-Mails in Hülle und Fülle beantworten.
  • Auf Facebook-Nachrichten antworten.
  • Anderen Autoren helfen, Verbindungen herzustellen.
  • Ermutigung und Unterstützung für andere twittern.

Grundsätzlich nur Menschen auf jede erdenkliche Weise zu helfen. (Ja, ich weiß, dass ich das Wort innerhalb kürzester Zeit mehrmals hilfreich ausgesprochen habe. Das ist wichtig.)

Bevor ich aber weiter gehe, muss ich kurz etwas erklären. Alles was ich tat war aufrichtig. Ich hatte keine Erwartungen und ging nicht in die Hoffnung, dass andere Menschen Gefälligkeiten zurückzahlen würden.

So lief alles für mich. Vor einigen Jahren hörte ich, dass ein Freund einen Job suchte. Er hatte einen Auftritt in einem Fast-Food-Lokal und wollte etwas Kreativeres machen.

Ich gab das Wort an Leute weiter, von denen ich wusste, dass sie mit vielen Menschen verbunden waren.

Und er bekam einen Job als Redakteur.

Ratet mal, woher mein erster freiberuflicher Job kam?

Das ist richtig, mein Freund, dem ich geholfen habe, einen Job als Redakteur zu bekommen.

Das Wichtigste, das Sie bereits wissen, ist: Erfolg entsteht, wenn Sie im Laufe der Zeit immer wieder auftauchen und Menschen helfen.

Wenn Sie regelmäßig auftauchen und lernen und wachsen, können Sie nicht anders, als ein gewisses Maß an Erfolg zu erzielen. Lassen Sie uns nun etwas tiefer graben und genauer werden. Hier sind fünfzehn Möglichkeiten, wie Sie als Schriftsteller Geld verdienen können.

1. Schreiben von Blogposts für andere Websites.

Dies ist bei weitem eine der häufigsten Methoden, mit denen viele Schriftsteller Einnahmen aus dem Schreiben erzielen. Jeder Blog braucht regelmäßig großartige Inhalte, um Wirkung zu entfalten und relevant zu bleiben. Wenn Sie ein Blog haben, dient Ihr Blog als Portfolio und kann eine Möglichkeit sein, einige dieser Gigs zu finden.

Mit freundlicher Genehmigung von Pixabay

2. Umschreiben von Lebensläufen und Anschreiben.

Wenn Sie viel Erfahrung mit Lebensläufen oder Bewerbungsschreiben haben, ist dies ein großartiger Bereich, den Sie in Betracht ziehen sollten. Wenn Sie anfangen, wählen Sie zuerst die direkte Verbindung. Lassen Sie andere in Ihrem Netzwerk wissen, dass Sie diesen Service anbieten. Facebook ist eine fantastische Werbung für diesen Service. Die Preise liegen in der Regel zwischen 100 und 500 US-Dollar. (Bitte beachten Sie, dass alle Dollarangaben nur Richtwerte sind.)

Pro Tipp: Schauen Sie sich einige der Top-Websites mit Lebensläufen an und sprechen Sie mit Freunden, die in der Personalabteilung tätig sind oder ein kleines Unternehmen besitzen, um herauszufinden, wonach sie in einem Lebenslauf speziell suchen.

3. Umschreiben von Webseiten.

Sie könnten ein Einkommen verdienen, indem Sie bestimmte Webseiten für Blogger umschreiben, beispielsweise eine Über mich-Seite oder eine FAQ-Seite. Wenn Sie Erfahrung benötigen, schreiben oder schreiben Sie einige für andere Blogger, von denen Sie wissen, dass sie diese verbessern, und Sie werden wahrscheinlich auch einige solide Empfehlungen haben.

4. E-Mails schreiben.

Gute E-Mails zu schreiben, die geöffnet werden und auf die die Leute antworten, ist wirklich eine Kunstform. Wenn Sie Erfahrung mit E-Mail-Marketing haben, sind Ihre Fähigkeiten SEHR in Not. Dies ist ein guter Service, der sich auf Produkteinführungen konzentriert. Zahlen Sie für diesen Service zwischen 30 und 100 US-Dollar pro Stunde.

Pro-Tipp: Durchsuchen Sie Ihren eigenen E-Mail-Posteingang. Was hast du geöffnet? Welche E-Mails rufen eine Antwort hervor? Was hast du wegen einer E-Mail gekauft? Machen Sie sich Notizen darüber, welche E-Mails auffallen, und führen Sie ein Reverse Engineering durch.

5. Schreiben von Newslettern.

Newsletter sind eine großartige Möglichkeit, um mit dem Publikum in Verbindung zu bleiben. Dabei muss nicht der gesamte Newsletter geschrieben werden. Selbst das Zusammenstellen oder Mitschreiben von Newslettern ist ein sehr begehrter und wertvoller Service. Die Preisschätzungen variieren, nehmen Sie also etwa 30 bis 200 US-Dollar pro Stunde an.

Pro-Tipp: Beachten Sie, dass Newsletter für eine bestimmte Zielgruppe geschrieben wurden. Schauen Sie sich die an, die Ihnen gefallen, und analysieren Sie, warum Sie sie mögen.

6. Schreiben Sie selbst ein Buch.

Das Beste an dieser Option ist, dass Sie die vollständige Kontrolle darüber haben. Du bist der Boss. Sie werden nicht wissen, wie viel Geld Sie damit verdienen werden, aber wenn Sie gründlich recherchieren und Ihr Publikum gut kennen, können Sie mit einem Buch Geld verdienen.

Ja, dies wird wahrscheinlich mindestens ein oder zwei Monate dauern. Aber Sie können sich überraschen, wie viel Sie in sehr kurzer Zeit schreiben können. Wenn Sie beim Schreiben eines Buches Hilfe benötigen, helfe ich Ihnen gerne. Sie können sich gerne an mich wenden (ich bin sehr leicht zu finden).

7. Schreiben Sie ein Buch für jemand anderen.

Viele, die ein Buch schreiben möchten, haben weder die Zeit noch die Fähigkeit, ein Buch zu schreiben. In den meisten Fällen führt der Ghostwriter Interviews durch oder holt sich einen Entwurf vom Autor und schreibt dann das Buch. Das ist eigentlich ganz einfach, und der Autor ist derjenige, der das Buch würdigt. Der Ghostwriter erhält einen Pauschalbetrag für die Arbeit. In der Regel wird ein Ghostwriter zu 50% im Voraus und zu 50% nach Fertigstellung des Buches bezahlt. Die Kosten für Ghostwriting liegen zwischen 5.000 USD und 20.000 USD, um ein Buch zu schreiben.

8. Schreiben Sie Tweets oder Social Media-Updates.

Tun Sie dies für eine andere Person und laden Sie sie in eine App wie Buffer oder Hootsuite. Das braucht Zeit, so viele Schriftsteller haben es aufgeschoben. Wenn Sie jemanden über soziale Netzwerke mit anderen in Verbindung halten können, besteht eine große Nachfrage danach. Wenn Sie mit Fotos gut umgehen können, können Sie mit vielen online verfügbaren Tools benutzerdefinierte Fotos und Grafiken erstellen. Zahlen Sie für diesen Service zwischen 30 und 100 US-Dollar pro Stunde.

Pro-Tipp: Arbeiten Sie mit einem Unternehmen oder Blog zusammen, das in den sozialen Medien kaum präsent ist. Bieten Sie einfach an, kostenlos mitzuhelfen und qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten, die Sie umhauen wird. Meistens führt dies zu einer freiberuflichen Tätigkeit.

9. Verkaufskopie für Bücher schreiben.

Machen Sie keinen Fehler, die Autoren wissen, dass Verkaufskopien auf einer Webseite Bücher verkaufen. Sie können die Kopie nicht nur bei Amazon anpassen, sondern auch an jedem Ort, an dem ein Buch zum Verkauf steht, z. B. Kobo, Barnes & Noble, Smashwords usw. Sie können die Verkaufskopie auch für die Zielseite des Buches schreiben. Zwischen 0,15 Cent und 0,50 US-Dollar pro Wort ist eine gute Schätzung.

10. Schreiben für Zeitschriften.

Zeitschriften - sowohl physische als auch Online-Zeitschriften zahlen Autoren oftmals eine gute Bezahlung. Der einzige Nachteil ist, dass Sie häufig eine Anfrage stellen müssen und der Vorgang zeitaufwändiger sein kann. Einen Dollar pro Wort zu bekommen, ist bei manchen Zeitschriften durchaus üblich. Das hängt wirklich von jeder Veröffentlichung ab.

11. Podcast-Transkriptionen durchführen.

Hierfür besteht eine große Nachfrage. Es wird natürlich einige Zeit dauern, bis Sie sich mit dieser Fähigkeit auskennen, aber wenn Sie erst einmal gut im Transkribieren sind, können Sie sehr schnell arbeiten und dabei gutes Geld verdienen. Die durchschnittlichen Raten liegen zwischen 30 und 150 USD, um eine Stunde Audio mit ein bis zwei Gesprächspartnern zu transkribieren.

12. Schreiben von Notizen für Podcaster.

Die meisten Podcaster können das nicht ertragen. Dies und das Bearbeiten des Podcasts sind die beiden größten Probleme, die ich ständig von Podcastern höre. Die Kosten hängen von den Details der Shownotizen und der Länge des Podcasts ab. Ein guter Leitfaden wäre zwischen 15 und 50 US-Dollar für eine Episode.

13. Andere Probleme suchen und Lösungen anbieten.

Dies kann sich auf das Schreiben konzentrieren, je nachdem, wie Sie es tun. Wenn Sie ein eBook voller Tippfehler lesen, wenden Sie sich an den Autor und bieten an, ein Kapitel kostenlos zu reparieren. Bieten Sie dann an, den Rest gegen eine Gebühr zu reparieren.

14. Schreiben für Zeitschriften.

Meine Freundin Kelsey Humphreys hat für Entrepreneur.com mitgearbeitet. Dies ist möglicherweise kein bezahlter Auftritt, führt jedoch häufig zu anderen Gelegenheiten, z. B. zu Vorträgen. Zögern Sie nicht, andere anzusprechen und zu fragen, ob sie etwas wissen. Sie können es auch per Vorkasse bezahlen!

15. Check Out Upwork und Fiverr.

Ja, es gibt viele extrem schlecht bezahlte Auftritte auf diesen Seiten, aber ich kenne einige Leute, die hier gut gepostet haben. Die Preise finden Sie auf diesen Websites auf der ganzen Karte. Ich hatte selbst nicht viel Erfolg damit, aber ehrlich gesagt habe ich mich auf diesen Plattformen nicht sehr angestrengt. Ich wette, je mehr Zeit Sie dafür aufwenden, desto besser werden Sie. Mit Fiverr hat sich die Plattform geändert und die meisten Dienste kosten viel mehr als fünf Dollar. Beachten Sie jedoch, dass diese Websites einen Kunden anziehen, der häufig viel für einen niedrigen Preis wünscht und jede dieser Websites einen Prozentsatz Ihres Einkommens erzielt.

Hier sind ein paar weitere Ideen zu berücksichtigen ...

1. Bücher bearbeiten.

Es gibt viele, viele E-Books und ich habe selbst mit fünf Redakteuren an verschiedenen Büchern gearbeitet. Und das Beste an der Bearbeitung ist, dass Sie dadurch zu einem besseren Schriftsteller werden. (Ja, ich habe gerade mein Geheimnis darüber erzählt, warum ich gerne Redakteur bin.) Die Bezahlung erfolgt oft zu 50% im Voraus und zu 50% nach Abschluss. Die Preise reichen von 0,01 Cent pro Wort bis zu 10 Cent pro Wort.

Foto von Burst

2. Bearbeiten von Blogposts.

In vielen Fällen ist das Bearbeiten (und Umschreiben) der Unterschied zwischen einem großartigen und einem mittelmäßigen Blog-Beitrag. Oft wird dies pro Post oder für eine Anzahl von Posts pro Monat bezahlt.

3. Autoren bei Buchvorstellungen unterstützen.

Dies ist einer der größten Bedürfnisse von Autoren, gleich oben beim Kaffee. Wenn Sie gut mit Organisation, Social Media und Projektmanagement umgehen können, ist dies immer erforderlich. In vielerlei Hinsicht ist der Buchstart schwieriger als das eigentliche Schreiben des Buches. Es ist eine Menge Arbeit erforderlich: Koordinieren von Interviews, Schreiben von Gastbeiträgen, Bitten um Buchbesprechungen und Einbindung Ihres Buchvorstellungsteams. Hoffe, Marketing funktioniert nicht. Absichtlich mit so vielen Menschen wie absichtlich in Kontakt treten. Helfen Sie einem anderen Schriftsteller bei einer Buchvorstellung, um praktische Erfahrungen zu sammeln, und beim nächsten Mal können Sie Ihre Dienste in Rechnung stellen.

So finden Sie Möglichkeiten

Zunächst muss ein Netzwerk vorhanden sein. Wahrscheinlich haben Sie eine, auch wenn Sie glauben, dass Sie keine haben. Wenn Sie online sind, haben Sie ein Netzwerk. Stellen Sie erneut eine Verbindung zu Personen her, die Sie auf Facebook, Twitter und Linkedin oder einem anderen von Ihnen verwendeten sozialen Netzwerk kennen. Sie möchten sie wissen lassen, dass Sie eine freiberufliche Tätigkeit ausüben, aber senden Sie nicht einfach eine Nachricht und sagen Sie: "Hey, ich bin freiberuflich tätig. Hast du irgendwelche Hinweise? “Dies ist eine Art Ruckbewegung. Wenn Sie gestern mit Ihrem Freund gesprochen haben, ist dieser Ansatz möglicherweise in Ordnung, aber in den meisten Situationen müssen Sie zuerst die Verbindung wiederherstellen.

Gemeinsame Höflichkeit ist immer eine gute Sache. Fragen Sie nach ihrer Situation und fragen Sie nach, ob Sie helfen können, bevor Sie nach etwas fragen. Erwähnen Sie dann, was Sie mit freiberuflichen Tätigkeiten vorhaben. Ja, das klingt möglicherweise nicht intuitiv. Ich weiß, dass es Sie juckt, Arbeit zu finden. Sei geduldig.

Gute Dinge kommen zu denen, die hart arbeiten und nett zu anderen sind.

Dies ist bei weitem der erste Weg, auf dem ich die freiberuflichste Arbeit gefunden habe. Auch die Bewerbung ist wichtig, aber eine direkte Verbindung ist immer besser als eine von vielen E-Mails im Posteingang.

Wisse, dass Ablehnung Teil dieses Prozesses ist. Sie müssen absichtlich nach Arbeit suchen. Schreiben für Einkommen ist nicht einfach und sollte es auch nicht sein.

Aber denk dran ... du kannst das machen.

Im Ernst, du kannst.